„Mehr als ein Symbol!“

Alexander Kranki, Vorstandsvorsitzender von Wirtschaft für Duisburg, zur geplanten Senkung des Duisburger Gewerbesteuerhebesatzes um 5 Prozentpunkte

„Die geplante Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes um fünf Prozentpunkte ist der richtige Schritt zur richtigen Zeit! Sie ist zugleich ein weithin sichtbares Signal der erfolgreichen Sanierung unserer Stadtfinanzen und mehr als ein Symbol: Die Senkung ist der Einstieg in eine nachhaltige Entwicklung, die den Wirtschaftsstandort Duisburg noch attraktiver machen und so die positive Entwicklung Duisburgs beschleunigen wird. Den ansässigen Unternehmen zeigt dieses Vorhaben Wertschätzung, für Investoren ist er ein Signal, dass sich Duisburg als Zukunftsstandort aufstellt. Die von SPD-Fraktionschef Bruno Sagurna angepeilte Hebesatzhöhe von unter 500 Prozent zeigt die weitere Richtung – diesen Weg werden wir als Zusammenschluss engagierter Duisburger Unternehmerinnen und Unternehmer sehr gerne unterstützen und begleiten.“

Alexander Kranki, Vorstandsvorsitzender von Wirtschaft für Duisburg (Foto: Unternehmerverband)

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Raphaela Joy Heuthe

Mitarbeiterin Kommunikation und Marketing