Die Stadt Mülheim an der Ruhr

Wirtschaftsstandort Mülheim

Mülheim wurde durch die Schließung der letzten Zeche im Jahr 1966 zur ersten bergbaufreien Stadt der Region. Die Entwicklung hin zu einem Wirtschaftsstandort mit vielfältigem Branchenmix hat die Stadt bereits erfolgreich gemeistert und ist damit Vorreiter in puncto Strukturwandel.

Ruhrbania ist das dezentrale Stadtentwicklungsprojekt von Mülheim an der Ruhr. Es bündelt über 20 Teilprojekte mit dem Ziel, Arbeitsplätze zu schaffen, die Innenstadt attraktiver zu gestalten und neue Kultur-, Freizeit- und Touristikangebote zu schaffen.

Mit dem Kernprojekt Ruhrpromenade (neuer attraktiver Wohn- und Gewerberaum) und den Teilprojekten Gewerbestandort (hier u. a. die Ansiedlung der Hochschule Ruhr West auf dem ehemaligen Güterbahnhof Broich) sowie dem Gründerzentrum HAUS DER WIRTSCHAFT (hier u. a. Sitz des Unternehmerverbandes Mülheimer Wirtschaft) wird Ruhrbania die Lebens- und Arbeitsqualität in Mülheim an der Ruhr weiter verbessern.

Nach oben

Unsere Partner

Im Unternehmerverband wird das Netzwerk groß geschrieben. Um uns für die Belange der Mitgliedsunternehmen einzusetzen, halten wir den Kontakt zu vielen Partnern in dieser Stadt:

Nach oben

Veranstaltungen

Der Unternehmerverband Mülheim lädt seine Mitglieder regelmäßig zu Netzwerkveranstaltungen ein:

  • Business Break
  • Unternehmertreffen
  • Katerfrühstück
  • Kunstpause
  • WahlZeit
  • Netzwerk Mittelstand 4.0
  • Arbeitskreise Schule / Wirtschaft

Nach oben

Ihre Ansprechpartner

RAin Kerstin Einert-Pieper

Geschäftsführerin des Unternehmerverbandes Mülheimer Wirtschaft

Telefon: 0208 30068-14

E-Mail: einert-pieper(at)unternehmerverband(dot)org

Claudia Fischer

Assistenz Unternehmerverband Mülheimer Wirtschaft

Telefon: 0208 30068-22

E-Mail: fischer(at)unternehmerverband(dot)org

Nach oben