Unternehmertag Winter 2019

Am 5. Dezember 2019 fand der Unternehmertag Winter 2019 statt. Referent beim #unternehmertagduisburg war Sigmar Gabriel. Der ehemalige Außenminister, Vize-Kanzler und SPD-Chef forderte in Duisburg von der Politik „mehr Verantwortung in bewegten Zeiten“, so auch der Untertitel seines aktuellen Buchs „Zeitenwende in der Weltpolitik“. Dr. Marcus Korthäuer, Vorstandsvorsitzender der Unternehmerverbandsgruppe, kritisierte die andauernden politischen Personaldebatten der Parteien und fordert klar formulierte deutsche Interessen in einer sich verändernden weltpolitischen Lage.

Film über den Unternehmertag

Einen Film über unseren #unternehmertagduisburg hat STUDIO 47, das Duisburger Stadtfernsehen, am 10. Dezember ausgestrahlt.

Nach oben

„Die Politik muss sich wieder der Wirtschaft zuwenden!“

„Wir erleben aktuell das Ende von 600 Jahren Europa-Zentriertheit“

„Wir erleben aktuell das Ende von 600 Jahren Europa-Zentriertheit“, so Sigmar Gabriel beim Unternehmertag Winter vor rund 300 Unternehmern. „Die Handelsachsen verschieben sich vom Atlantik zum Pazifik – mit dem Ergebnis, dass das Leben für uns in Europa unbequemer wird.“ Die USA hätten schon unter Präsident Obama ihren Blick gen Asien gerichtet und erkannt, dass sie sich auf eine große Herausforderung konzentrieren müssten: China. Als Schutzmacht der liberalen Weltmacht würden sie sich mehr und mehr zurückziehen.

Deutschland würde nur so lange respektiert, wie das Land ökonomisch stark sei, sagte Gabriel. Er blickte allerdings skeptisch in die Zukunft: „Wir beherrschen die Produkte, Amerikaner und Chinesen die Datenplattformen. Die Zukunft sind die Plattformen.“ Die kommenden zehn Jahre würden die herausforderndsten seit Ende des zweiten Weltkriegs. Das müssten die politischen Entscheider aller Lager erkennen und entsprechend handeln: „Meine Sorge ist: Wir investieren ganz viel ins heute, zum Beispiel den Kohleausstieg, aber nur sehr wenig ins morgen.“ Während China dreistellige Milliardenbeträge für Künstliche Intelligenz zur Verfügung stelle, seien es hierzulande gerade einmal drei Milliarden. Schnelle Entscheidungen seien heute wichtiger denn je, wie der Beispiel Flughafenbau zeige: Während am BER seit 2006 gebaut wird, ist der neue internationale Flughafen Pekings nach nur vier Jahren Bauzeit eröffnet worden. Gabriel: „Ich will nicht das chinesische Planungsrecht. Aber es kann nicht nur so langsam gehen wie bei uns oder so autoritär wie in China – da muss es etwas dazwischen geben.“

Lesen Sie mehr in der Pressemitteilung.

Nach oben

Impressionen

Festliche Stimmung am Vorabend des Nikolaustages: Während es draußen knackig kalt war, kamen die rund 300 Gäste im weihnachtlich geschmückten HAUS DER UNTERNEHMER ins Gespräch.

Nach oben

Unsere Gäste

Auszüge aus unserem Gästebuch

Nach oben

Interview mit Sigmar Gabriel

Nach oben

Die Vorweihnachtszeit versüßen ...

Nach oben

 

Kalender

Unternehmertage und -treffen, Seminare, Arbeitskreise, Business Breaks oder Netzwerkveranstaltungen – die nächsten Termine des Unternehmerverbandes sind hier aufgelistet.

Weiterlesen

Downloads

Unsere Broschüren und Handreichungen finden Sie hier ebenso wie unsere Zeitung [unternehmen!]. Auch wenn Sie sich für unser HAUS DER UNTERNEHMER interessieren, werden Sie hier fündig.

Weiterlesen

Ansprechpartner

Acht Juristen, ein Verbandsingenieur, eine Volkswirtin und zwei Journalisten – wenn Sie Fragen haben, helfen wir gerne weiter. Alle Ansprechpartner mit ihren Assistentinnen finden Sie hier.

Weiterlesen
HAUS DER UNTERNEHMER

HAUS DER UNTERNEHMER

Der Unternehmerverband hat seinen Sitz im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg. Das Tagungs- und Kongresszentrum kann für geschäftliche wie private Anlässe gemietet werden.

Weiterlesen