Risikomanagement & Compliance: Anforderungen des Datenschutzes an die Organisation

Datum:  - 
Seminar-Nummer: R5120200
Ort:HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg
Preis: 380,- / 310,-* Euro
Zielgruppe: Unternehmer, Geschäftsführer, Personal- und IT-Leiter, Datenschutz- und Informationssicherheitsbeauftragte
Anmelden

Datenschutz als Risikofaktor bei Nichtbeachtung der gesetzlichen Vorgaben

Datenschutz beinhaltet mehr als das Bereithalten einer Datenschutzerklärung auf der Webseite oder die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten. Der im Vergleich zur früheren Rechtslage deutlich erhöhten Bußgeldrahmen in Kombination mit dem Wandel vom materiellem Verstoß hin zu bereits ausreichenden formellen Verstößen sowie sich abzeichnende, schärfere Sanktionierung durch die Aufsichtsbehörden erfordert eine Risikobetrachtung der Umsetzung im eigenen Unternehmen. Nach einer kurzen Einführung in den Datenschutz und die wesentlichen Pflichten, die jedes Unternehmen – unabhängig von der Größe oder Mitarbeiteranzahl – zu beachten hat, werden die Risiken und Anforderungen im Kontext des Risikomanagements betrachtet. Es besteht ausreichend Zeit für Ihre Fragen!

  • Einführung Risikomanagement & Compliance aus rechtlicher Sicht
  • Auswirkungen der DSGVO auf das Risikomanagement
  • Datenschutzmanagement mit Praxisbeispielen

Referenten

Heiko Schöning

Fachanwalt für Informationstechnologierecht und Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (GDD cert. EU), SDS Rechtsanwälte Sander Schöning PartG mbB, Duisburg

Heiko Schöning ist Fachanwalt für Informationstechnologierecht und berät ausschließlich in den Bereichen IT- und Datenschutzrecht sowie IT-Sicherheitsrecht. Er bildet betriebliche Datenschutzbeauftragte (IHK) aus und hält regelmäßig Vorträge, Workshops und Seminare zu IT- und datenschutzrechtlichen Themen.

Anmelden