UVG-Unternehmertreff beim Flughafen Düsseldorf: Kontakte auf dem Rollfeld

Hinter die Kulissen des Flughafens Düsseldorf International schauten am Donnerstag rund 20 Unternehmer aus Oberhausen. Sie waren der Einladung der UVG UnternehmerverbandsGruppe zum Regionalen Unternehmertreff gefolgt. Zu solchen Firmenrundgängen lädt der Unternehmerverband regelmäßig ein, „um Kontakte zu knüpfen und zu pflegen – und dabei auch noch Einblick in ein neues Unternehmen zu bekommen“, erläutert Heike Zeitel, die für die UVG-Regionalgeschäftsführung in Oberhausen verantwortlich ist.

Auf der Fahrt über das Rollfeld erhielten die Manager hautnah einen Eindruck von den rund 700 Starts und Landungen des Airports pro Tag. Mit roten, orangefarbenen oder blauen Logos sind die Boeings und Airbusse versehen, die sorgfältig aufgereiht an den unzähligen Brücken ihre Passagiere aufnehmen. Was man bei Geschäftsreisen oder Urlaubsflügen allerdings nicht zu sehen bekommt, sind die überdimensional großen Wartungshallen der Fluglinien, in denen selbst ein Jumbo wie Spielzeug erscheint. Zu Gesicht bekamen die Unternehmer auch die neue Generation von Flugzeugschleppern, die nicht mehr mit Stangen arbeitet, sondern das Bug-Rad „Huckepack“ nimmt und so selbst tonnenschwer bepackt mit bis zu 50 km/h über das Rollfeld fährt. Prof. Dr.-Ing. Edmund Krieger, Leiter Marketing und Strategie am Flughafen, füllte den kurzweiligen Nachmittag mit viel Know-how über den Verkehrsknotenpunkt, aber auch mit Anekdoten: „Beim Neubau will man ja alles richtig machen – und wir wollten das Geld für eine Brücke für Umsteiger sparen, weil diese früher nie genutzt wurde. Mittlerweile entwickeln wir uns aber zu einem Umsteige-Flughafen, weil das Langstreckennetz wächst. Somit haben wir jüngst eine neue Gangway für Umsteiger gebaut, damit diese ohne weitere Sicherheitskontrollen und Zoll passieren können“, erzählte Krieger ebenso selbstkritisch wie amüsiert. Ein weiteres Vorzeige-Projekt des Flughafens testeten die Unternehmer abschließend am eigenen Leib: Sie fuhren vom Flughafenbahnhof mit dem SkyTrain zurück ins Terminal.

Die UVG UnternehmerverbandsGruppe hat 700 Mitgliedsunternehmen bundesweit mit Schwerpunkt am Niederrhein und im Ruhrgebiet. Neben dem Arbeitsrecht und der Tarifpolitik ist auch das Netzwerken vor Ort eine Dienstleistung. Interessenten aus Oberhausen wenden sich an die UVG-Regionalgeschäftsführung, Heike Zeitel, Tel. 0203 99367-122, E-Mail: zeitel(at)uvgruppe(dot)de

Am Aussichtspunkt zwischen den beiden parallel laufenden Start- und Landebahnen am Flughafen Düsseldorf International: Unternehmer aus Oberhausen beim Regionalen Unternehmertreff der UVG.

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Sonja Kochem

Mitarbeiterin Marketing und Kommunikation

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:kochem(at)unternehmerverband(dot)org