Unternehmerverband betont Bedeutung der Ausbildung und zeigt selbst Flagge

Zu Jahresbeginn mit neun Auszubildenden neuer Rekord. Drei davon starten jetzt ihr Berufsleben im HAUS DER UNTERNEHMER

Die Unternehmerverbandsgruppe zeigt Flagge bei der Ausbildung. Insgesamt neun Auszubildende waren in den vergangenen Monaten im HAUS DER UNTERNEHMER anzutreffen. „Bei insgesamt rund 55 Mitarbeitern liegt unsere Ausbildungsquote damit weit über dem Durchschnitt. Wir haben als Unternehmerverband aber sicher auch eine besondere Verantwortung und wollen ein gutes Beispiel abgeben. Ausbildung ist gesellschaftlich wichtig, aber gerade in Zeiten des größer werdenden Fachkräftemangels auch betriebswirtschaftlich von immenser Bedeutung“, betont Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbandsgruppe, die in diesem Jahr die Fachkräfte-Frage in den Mittelpunkt ihrer Verbandsarbeit stellt.

Vier der neun Auszubildenden haben jetzt ihre zweieinhalbjährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und starten ins Berufsleben. Drei der jetzt ehemals Auszubildenden werden direkt im Hause weiterbeschäftigt, eine vierte Auszubildende nimmt auf Empfehlung des Unternehmerverbands eine nicht minder attraktive Tätigkeit bei einer Duisburger Anwaltskanzlei auf. Im HAUS DER UNTERNEHMER wurden die vier Absolventinnen zu Kauffrauen für Bürokommunikation und Veranstaltungskauffrauen ausgebildet. Darunter ist auch die 22-jährige Sabrina Fresen aus Gladbeck, die jetzt eine Assistenz-Stelle in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verbands angetreten hat. „Ich freue mich natürlich riesig über die Stelle beim Unternehmerverband. Es hat mir hier schon während der Ausbildung großen Spaß
gemacht – vor allem auch die Pressearbeit zu unterstützen. Das ist interessant und spannend“, sagt Sabrina Fresen, die nach der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer froh ist, jetzt einen Anstellungs-Vertrag in der Tasche zu haben.

„ Es ist uns wichtig, dass die Auszubildenden in allen wesentlichen Abteilungen des Hauses sinnvoll eingesetzt werden. Unsere Azubis werden gefordert, aber auch gefördert und sollen sich hier wohlfühlen“, so Regina Weiß-Fernekes, die beim Unternehmerverband und der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH die Ausbildung leitet und auch bei Problemen und Sorgen die erste Ansprechpartnerin für die Nachwuchskräfte ist. Neben Sabrina Fresen werden die jetzt ausgebildeten Veranstaltungskauffrauen Christina Wagner im Bereich Schule/Wirtschaft und Céline Wehrend im Veranstaltungsbereich eingesetzt.

Gruppenbild mit neun Auszubildenden: Hauptgeschäftsführer Wolfgang Schmitz und Ausbildungsleiterin Regina Weiß-Fernekes umrahmt von den Nachwuchskräften (Foto: Unternehmerverband)

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Sonja Kochem

Mitarbeiterin Marketing und Kommunikation

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:kochem(at)unternehmerverband(dot)org