Recht & Praxis: Mobile Arbeit und Homeoffice

Unternehmerverband Partner der Digitalen Woche / Kostenfreier Online-Workshop am 8. September 2021

Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung in der Arbeitswelt einen enormen Schub gebracht. „Video-Konferenzen, Homeoffice, Führung auf Distanz, das Handy als Büro in der Westentasche… das ist heute eher die Regel als die Ausnahme“, sagt Jennifer Middelkamp von der Regionalgeschäftsführung des Unternehmerverbandes im Kreis Borken. Welche Rechte und Pflichten haben Arbeitnehmer, die unterwegs oder zu Hause arbeiten? Welche die Arbeitgeber? Und welche gesetzlichen Vorgaben sind zu beachten, welche organisatorischen? Antworten gibt der Online-Workshop „Recht & Praxis: Mobile Arbeit und Homeoffice“, mit dem sich der Unternehmerverband an der Digitalen Woche des Kreises Borken beteiligt. Er findet am Mittwoch, 8. September 2021, von 14 bis 15 Uhr als Zoom-Meeting statt und richtet sich an Beschäftigte in Personalabteilungen.

Da mobile Arbeit sehr unterschiedlich verstanden und gestaltet werden kann, gibt es keine Musterlösung. Mit allen Fassetten kennen sich die Experten beim Unternehmerverband aus: Mit seinen zehn Juristen sowie einem Verbandsingenieur ist die Arbeitgeberorganisation der Spezialist für gesetzliche Grundlagen und Gestaltungsanforderungen rund um mobile Arbeit und Homeoffice. Während sie sonst nur den Personalabteilungen der Mitgliedsunternehmen bei arbeitsrechtlichen Fragen zur Seite stehen, bieten eine Juristin und der Verbandsingenieur ihr Know-how in Arbeitsrecht und Arbeitswirtschaft im Rahmen dieses Workshops der Digitalen Woche auch über den Mitgliederkreis hinaus an. In dem Online-Workshop, der sich an Beschäftigte in Personalabteilungen richtet, geht es um Arbeitszeit, Haftung, Arbeitssicherheit, Führung, Kommunikation, IT, Datenschutz sowie Leistung und Produktivität. Es referieren vom Unternehmerverband Rechtsanwältin Heike Zeitel (Fachanwältin für Arbeitsrecht, Syndikusrechtsanwältin) und Verbandsingenieur Tobias Fastenrath (Dipl.-Wirt.-Ing.).

Der öffentliche und kostenfreie Workshop findet am Mittwoch, 8. September 2021, von 14 bis 15 Uhr als Zoom-Meeting statt und richtet sich an Beschäftigte in Personalabteilungen. Nach der Registrierung erhalten die Teilnehmer automatisch den Link für die Teilnahme am Zoom-Meeting. Online-Anmeldung unter: www.unternehmerverband.org/recht-und-praxis

Informationen zur Digitalen Woche
Bei der Digitalen Woche des Kreises Borken finden insgesamt über 80 kostenfreie analoge sowie virtuelle Informationsveranstaltungen, Workshops, Sprechstunden, Diskussionsrunden, Betriebsführungen und sonstigen Aktionen rund um das Thema Digitalisierung statt. Alle Infos auf: www.kreis-borken.digital

Home-Office und mobiles Arbeiten haben Corona-bedingt einen Schub bekommen. Der Unternehmerverband ist mit seinen zehn Juristinnen und Juristen der Spezialist für arbeitsrechtliche Fragen, etwa rund um Arbeitszeit, Haftung, Datenschutz sowie Leistung und Produktivität. (Foto: Pixabay)

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Raphaela Joy Heuthe

Mitarbeiterin Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:heuthe(at)unternehmerverband(dot)org