Online-Seminar: Vom Kollegen zur Führungskraft

Seminar in mehreren Modulen ab 13. April 2021

Den Weg vom Kollegen zur Führungskraft zu wagen, ist ein wichtiger Schritt in der beruflichen Entwicklung. Besonders durch die Corona-Pandemie gibt es weitere Aspekte und Aufgaben, die bewältigt werden müssen. Bei einem Seminar bestehend aus drei Online-Modulen und einem Präsenztag im HAUS DER UNTERNEHMER werden die Teilnehmer mit den wichtigsten Aspekten der neuen Vorgesetztenrolle vertraut gemacht. Sie erhalten praktische Anregungen für die veränderten Aufgaben und üben wesentliche Aspekte des Führungsverhaltens ein. Außerdem lernen sie, als Führungskraft gegenüber den Mitarbeitern das richtige Maß an Nähe und Distanz zu entwickeln.

Die Online-Module des Seminars finden am Dienstag, 13. April 2021, von 10 bis 12:30 und 14 bis 16:30 Uhr sowie am Mittwoch, 14. April 2021, von 10 bis 12:30 Uhr statt. Voraussetzung für die Teilnahme sind PC, Laptop oder Tablet, die mit Mikrofon, Kamera und Lautsprecher ausgestattet sind. Der Präsenztag ist für Mittwoch, 5. Mai 2021, 9 bis 17 Uhr im HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg, geplant.

Interessierte Unternehmen wenden sich an Heike Schulte ter Hardt, Tel. 0203 6082-204, E-Mail: schulteterhardt@haus-der-unternehmer.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Online-Seminar richtet sich an Führungsnachwuchskräfte und Mitarbeiter, die perspektivisch eine Führungsrolle übernehmen werden. (Foto: istock)

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Raphaela Joy Heuthe

Mitarbeiterin Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:heuthe(at)unternehmerverband(dot)org