Nachwuchs fördern, um Energiefragen von morgen zu lösen

Weseler Spezialist für Kesselreinigungssysteme besonders engagiert für den beruflichen Nachwuchs / Unternehmerverband würdigt Clyde Bergemann GmbH bei der Aktion „AusgezeichnetAusbilden!“

Produktinnovationen, Digitalisierung, und der technische Fortschritt allgemein – gut ausgebildetes Fachpersonal wird immer wichtiger“, weiß Dietmar Keßler, Geschäftsführer bei der Weseler Clyde Bergemann GmbH. Seine logische Schlussfolgerung: In die Zukunft investieren und auf die duale Berufsausbildung setzen. Weil der Spezialist für Kesselreinigungssysteme die Nachwuchsförderung sehr engagiert und vorbildlich angeht, wurde er nun vom Unternehmerverband prämiert: Dessen stellv. Hauptgeschäftsführer Martin Jonetzko überreichte dem Unternehmen die Urkunde „AusgezeichnetAusbilden!“ und einen Präsentkorb. „Clyde Bergemann bietet ein sehr breit gefächertes Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten“, lobte Jonetzko bei der Übergabe.

Das Weseler Unternehmen gehört zur weltweit tätigen Clyde Bergemann Power Group, die Produkte und technische Lösungen für thermische Kraftwerke, Industrieanlagen, Müllverbrennungs- und Biomasseanlagen bietet. „Unsere Unternehmensgruppe kümmert sich also um gerade brandaktuelle Themen: Wie kann man Strom effektiver erzeugen und somit CO2-Emissionen reduzieren?“, betont Keßler, der dafür die Fachkräfte braucht, die diesen Weg mitgehen. Deshalb setzt das Unternehmen auf die duale Ausbildung und kann seinem Nachwuchs einiges bieten: „Die Auszubildenden können sich weiterbilden, von flexiblen Arbeitszeiten profitieren und – wenn gewünscht – später berufsbegleitend studieren“, erläutert Mike Drost, Ausbildungsverantwortlicher des Unternehmens.

170 Mitarbeiter sind zurzeit bei der Clyde Bergemann GmbH beschäftigt, davon sieben Auszubildende, die in folgenden Berufen ausgebildet werden: Industriekaufleute, Technische Produktdesignerinnen und -designer, Fachinformatikerinnen und -informatiker sowie in den Bereichen Industriemechanik, Zerspanungsmechanik und Konstruktionsmechanik. MINT-Fachkräfte, die auf dem Arbeitsmarkt händeringend gesucht werden und denen Clyde Bergemann nach Abschluss der Ausbildung gerne eine Festanstellung anbietet.

„Der Fachkräftemangel ist sehr groß – trotz aller Krisen wie Corona, Energie- und Rohstoff-Preisexplosion, Lieferketten-Problemen oder Krieg. Mit fast 2.700 gemeldeten Ausbildungsstellen seit letztem Oktober zeigen die Firmen im Kreis Wesel nach aktuellen Arbeitsagentur-Zahlen weiterhin sehr großes Ausbildungs-Engagement“, weiß Martin Jonetzko. Hierzulande hielten die Betriebe an der Ausbildung fest und zeigten vorbildlich großes Engagement für den Nachwuchs. „Diese Vorbildfunktion rücken wir ins Rampenlicht und würdigen besonders aktive Mitgliedsunternehmen im Rahmen der Aktion ‚AusgezeichnetAusbilden!‘.“

Die Würdigung durch den Unternehmerverband bettet sich in die zweite Auflage von #NRWirtschaftBildetAus ein, eine Ausbildungskampagne von unternehmer nrw. Ziel ist es, u. a. mit YouTube-Videos für Ausbildung zu werben. Der Unternehmerverband organisiert zudem das Projekt „Meine berufliche Zukunft im Kreis Wesel“, bei dem Ausbildungsbetriebe und deren Azubis mit Schülerinnen und Schülern ins Gespräch über ihren Werdegang und die vielen Berufsbilder kommen – Corona-bedingt auch digital möglich.

Für Ausbildungsengagement ausgezeichnet: Martin Jonetzko, stellv. Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes (2.v.r.) überreichte Urkunde und Präsentkorb an (v.l.) Maik Drost, Ausbildungsverantwortlicher, Dietmar Keßler, Geschäftsführer, und Fabian Münzberger, Teamleitung HR, bei der Clyde Bergemann GmbH (Foto: Unternehmerverband)

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Raphaela Joy Heuthe

Mitarbeiterin Kommunikation und Marketing