Lokaljournalist beim nächsten Business Break

Unternehmerfrühstück am 16. November im Schloss Oberhausen

„Die Zeitung des Ruhrgebiets“ nennt sich die WAZ, Deutschlands größte Regionalzeitung. Eine der 23 Lokalredaktionen befindet sich in der Reviermetropole Oberhausen. Einen Einblick in die Arbeit der WAZ Oberhausen gibt Redaktionsleiter Thomas Schmitt beim nächsten Business Break im Schloss Oberhausen. Der Lokaljournalist steht auch für Fragen zur neuen Struktur der WAZ-Mediengruppe zur Verfügung.

Das Business Break, bei dem Unternehmer mit Networking und bei einem reichhaltigen Büfett in den Arbeitstag starten, findet am Dienstag, 16. November 2010, ab 8 Uhr im Schloss Oberhausen, Konrad-Adenauer-Allee 48 in 46049 Oberhausen, statt. Es wird von der Unternehmerverbandsgruppe in Kooperation mit der WFO Wirtschaftsförderung Oberhausen GmbH veranstaltet. Kostenbeitrag pro Person 16,50 Euro. Anmeldungen telefonisch unter 0208 85036-11 (Simone Pacholczak, WFO) oder per E-Mail an becker@unternehmerverband.org (Susann Becker, Unternehmerverband).

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Sonja Kochem

Mitarbeiterin Marketing und Kommunikation

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:kochem(at)unternehmerverband(dot)org