Lison: Konjunkturbonus hat hoffentlich Zukunft

UVM begrüßt Planungssicherheit nach Metall-Einigung in NRW

Der Unternehmerverband der Metallindustrie Ruhr-Niederrhein UVM begrüßt unter dem Aspekt der Planungssicherheit und der Abwehr eines Arbeitskampfes die Einigung in der nordrhein-westfälischen Tarifrunde. Der UVM-Vorstandsvorsitzende Heinz Lison: „Vor dem Hintergrund einer guten allgemeinen Konjunkturlage war kein Abschluss möglich, der dem Investitionsbedarf der Betriebe stärkeres Gewicht beigemessen hätte“. 

Der Konjunkturbonus in der zweiten Hälfte der Tarif-Laufzeit sei hoffentlich der Startschuss für eine in Zukunft weiter gehende Entgeltdifferenzierung je nach wirtschaftlicher Situation der Unternehmen. Lison, der als Mitglied der Tarifkommission an Verhandlungsrunde am in Düsseldorf teilnahm, bedauerte jedoch, dass für das laufende Jahr 2007 keine Differenzierung durchsetzbar gewesen sei. Die Kostenlast werde in der personalkostenintensiven Industrie deutlich steigen. Für etwa jeden vierten Betrieb seien ohnehin wegen schlechter Auftrags- und Ertragslage Ergänzungstarifverträge abgeschlossen bzw. würden nun erforderlich werden. Solche Verträge dienen der Existenzsicherung der Unternehmen. 

Die Arbeitgeber, so Lison, hätten sich von Beginn an dazu bekannt, dass die Arbeitnehmer am Erfolg der letzten Monate beteiligt werden. Es hänge nun alles vom Verlauf der Konjunktur ab. Die von den Arbeitgebern durchgesetzte lange Laufzeit von 19 Monaten trage zwar zur Planungssicherheit bei. Es dürfe nun aber auf keinen Fall der wirtschaftliche Aufschwung ins Stocken kommen. 

Der UVM vertritt die Metall- und Elektrounternehmen des westlichen Ruhrgebietes und vom rechten Niederrhein bis hinauf zur deutsch-niederländischen Grenze.

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Raphaela Joy Heuthe

Mitarbeiterin Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:heuthe(at)unternehmerverband(dot)org