Konjunkturpaket II – wie Unternehmen profitieren

Konkrete Tipps im HAUS DER UNTERNEHMER

Dass das Konjunkturpaket II mehr als die – erfreulicherweise sehr erfolgreiche – Abwrackprämie ist, stellte Dr. Juri Schudrowitz vom BDI in Berlin in dieser Woche rund 60 Geschäftsführern aus der hiesigen Region vor. Sie folgten damit der Einladung der UVG UnternehmerverbandsGruppe zum Vortrag „Konjunkturpaket II – wie Unternehmen profitieren“, das in dieser Woche im HAUS DER UNTERNEHMER stattfand.

Dr. Juri Schudrowitz stellte zwei Stabilisierungsmaßnahmen, die der deutschen Realwirtschaft zugute kommen, heraus. Zum einen „Mehr Netto“ für die Arbeitnehmer, damit der private Konsum angekurbelt wird. Das geschieht etwa, indem der Beitrag zur Krankenversicherung gesenkt oder ein Kinderbonus gezahlt wird. Zum anderen die Stabilisierungsmaßnahme „Investitionen“ mit insgesamt knapp 15 Mrd. Euro. Dieses Geld fließt zum Großteil in das kommunale Investitionsprogramm, durch das die Bauindustrie und deren Dienstleister profitieren. Schudrowitz stellte aber auch das Innovationsprogramm Mittelstand, kurz: ZIM, vor, das um 450 Mio. Euro aufgestockt wurde. ZIM, das Innovationen in Forschung finanziert, steht im Zuge des zweiten Pakets nun auch größeren Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern offen.

Das Unternehmerforum war ein weiterer Baustein der UVG-Veranstaltungsreihe „Chancen in der Krise“. In diesem Rahmen lädt die UVG ihre Mitglieder zu praxisnahen Vorträgen ein, etwa zum Thema „Personalentwicklung bei abkühlender Konjunktur“. Das gesamte Programm steht unter dem Menüpunkt "Veranstaltungen" bereit.

 

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Sonja Kochem

Mitarbeiterin Marketing und Kommunikation

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:kochem(at)unternehmerverband(dot)org