Kanzleramts-Chef zu Gast beim Unternehmerverband

Der CDU-Politiker Peter Altmaier kommt ins HAUS DER UNTERNEHMER: „Wohin steuert Deutschland?“

Der Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, Peter Altmaier, steht bald der hiesigen Unternehmerschaft Rede und Antwort. Unter der Überschrift „Wohin steuert Deutschland?“ wird der Unternehmerverband mit Altmaier die aktuelle politische Entwicklung diskutieren. Der 58-jährige CDU-Politiker, der im Kanzleramt auch die Auswirkungen der Flüchtlingskrise koordiniert, gilt als einer der engsten Vertrauten von Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Mit Altmaier erfahren wir aus erster Hand, was die Bundespolitik derzeit bewegt. Im Vorfeld der Bundestagswahl im kommenden Jahr ist die Diskussion mit dem Kanzleramtschef für uns gleichzeitig eine gute Gelegenheit, unserem Gast ein paar Impulse mit auf den Weg zu geben“, so der Emmericher Unternehmer Wim Abbing, Vorstandsvorsitzender des Verbandes.

Neben dem Zukunftsthema der digitalen Transformation wollen die Unternehmer insbesondere über die Bewältigung der Flüchtlingskrise sowie die Zukunft Europas sprechen. „Die Unternehmerschaft will einen starken europäischen Binnenmarkt und einen Erfolg der Verhandlungen über Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada“, so Abbing. Die regionale Wirtschaft und die Arbeitsplätze der Region seien untrennbar mit dem erfolgreichen Export von Waren verbunden. Gerade vor dem Hintergrund dieser internationalen Ausrichtung sei es den Betrieben ein Anliegen, dass Deutschland ein weltoffenes Land bleibe, das vor Krieg und Verfolgung geflohenen Menschen selbstverständlich Schutz biete. „Nationalismus und Abschottung sind keine Lösungen“, so Abbing.

Peter Altmaier wird am 11. November im Duisburger HAUS DER UNTERNEHMER erwartet. Zur Veranstaltung werden die Mitglieder des Unternehmerverbandes eingeladen, darunter viele Vertreter von Unternehmen aus Duisburg, Oberhausen, Mülheim, dem Kreis Wesel (rechtsrheinisch), dem Kreis Kleve (rechtsrheinisch) sowie der Region um Bocholt. Die Diskussion mit Peter Altmaier wird der Chefredakteur der Rheinischen Post, Michael Bröcker, moderieren. Der Unternehmertag ist die wichtigste Veranstaltung im Jahreskalender des Unternehmerverbandes. Viele prominente Gäste konnte der Verband hierzu bereits begrüßen. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, der damalige Vizekanzler und Wirtschaftsminister Philipp Rösler, zuletzt der Internet-Pionier Sascha Lobo gehörten dazu.

Kanzleramts-Chef Peter Altmaier (Foto: Bundesregierung/Kugler)

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org