Auf kurzem Weg zum Ausbildungsplatz

Auf SchülerInnen des Jahrgangs 10 der Willy-Brandt-Gesamtschule in Mülheim wartete eine besondere Chance für ihre berufliche Zukunft: Die Jugendlichen verlassen im Sommer die Schule, suchen aber noch einen Ausbildungsplatz. Sechs Unternehmen waren deshalb im Rahmen der Aktion „Wir bringen Ausbildung an Schule“ in die Gesamtschule gekommen, um die Jugendlichen über Ausbildungsmöglichkeiten und freie Ausbildungsplätze in ihrer Firma zu informieren. Es handelte sich neben jeweils zwei Unternehmen aus dem Handel und Handwerk um die Unternehmen Pflege Behmenburg und das Evangelische Krankenhaus Mülheim. Justus Behmenburg, Juniorchef des gleichnamigen ambulanten Pflegedienstes, erläuterte den SchulabgängerInnen insbesondere die neue Ausbildung zur Pflegefachkraft. Behmenburg beschäftigt Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, AltenpflegerInnen, KrankenpflegeassistentInnen, PflegehelferInnen und vereinzelt auch ArzthelferInnen. Jens Gorgs und Hendrik Katzorke erläuterten den Zehntklässlern die vielfältigen Karrieremöglichkeiten am Evangelischen Krankenhaus Mülheim von Pflegefachleuten bis zu Operationstechnische Assistenten. Die Vertreter der pflegerischen Berufe betonten, gerade für SchülerInnen unter 17 Jahre seien neben der Ausbildung auch Bundesfreiwilligendienst oder Praktika gute Einstiegsmöglichkeiten. Die Aktion wurde im Zuge des Ausbildungskonsens Mülheim/Essen/Oberhausen ins Leben gerufen. Zu den Initiatoren gehören der Unternehmerverband sowie die IHK, die Kreishandwerkerschaft und die Agentur für Arbeit.

Justus Behmenburg (rechts) erläuterte den SchulabgängerInnen insbesondere die neue Ausbildung zur Pflegefachkraft
Jens Gorgs und Hendrik Katzorke (v.l.n.r.) zeigen Schülerinnen verschiedene Wege der Ausbildung für die Arbeit im Krankenhaus auf.

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Raphaela Joy Heuthe

Mitarbeiterin Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:heuthe(at)unternehmerverband(dot)org