„Betriebliche Kinderbetreuung“: Förderung durch Bundesprogramm weiter möglich