Lebenshilfe Duisburg

Inklusions-Vorreiter im Rheinland

260 Mitarbeiter in fünf Geschäftsbereichen / Wohngruppen für Autisten bzw. minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge geplant

Geschafft: Ein 51-Jähriger absolviert mit viel Lebenserfahrung und Spaß seine Ausbildung zum Gesundheitskaufmann. Gescheitert: Ein Studienabbrecher hat seine Ausbildung zwar motiviert begonnen, aber dann doch nach wenigen Wochen geschmissen. Als Arbeitgeber hat Michael Reichelt, Geschäftsführer der Lebenshilfe Duisburg e.V., alle Erfahrungen gemacht, die er im Sinne einer „echten“ Inklusion von viel mehr Unternehmern erwartet: „Mit Mut und Offenheit sollten Arbeitgeber Menschen mit Handicap begegnen. Natürlich muss man geduldig sein, man kann scheitern, Mühe kann umsonst sein. Aber aus eigener Erfahrung darf ich mit Sicherheit sagen: Wer Menschen mit Handicap eine Chance gibt, hat dankbare, verlässliche, ordentliche, loyale und hochmotivierte Mitarbeiter.“

Festanstellung anstatt Stellen- und Maßnahmen-Marathon

Genau so einen wie Hans-Eberhard Bruse. Der 57-jährige Industriekaufmann ist bei der Lebenshilfe in der Rechnungsabteilung tätig, fehlte seit seinem Einstieg vor gut zwei Jahren an keinem einzigen Tag krankheitsbedingt. In dieser Zeit hat er sich zum Datenschutz-Beauftragten fortgebildet und bearbeitet auch dieses komplexe Feld nun; zudem ist er im QM-Team der Experte für die Visualisierung von Arbeitsabläufen. „Herr Bruse hat ein außerordentliches Talent für EDV und IT“, stellte sein Chef Michael Reichelt schnell fest, „mittlerweile löst er die verzwicktesten IT-Probleme. Dafür wird er im Haus sehr geschätzt.“ Dieses Gefühl ist neu für den passionierten Schachspieler: „Für mich ist es wundervoll hier. Ich habe nicht damit gerechnet, überhaupt noch einmal eine feste Anstellung zu bekommen. Mein Umfeld ist von großer Kollegialität geprägt; die persönliche Ansprache bedeutet mir viel.“

 

Kalender

Unternehmertage und -treffen, Seminare, Arbeitskreise, Business Breaks oder Netzwerkveranstaltungen – die nächsten Termine des Unternehmerverbandes sind hier aufgelistet.

Weiterlesen

Downloads

Unsere Broschüren und Handreichungen finden Sie hier ebenso wie unsere Zeitung [unternehmen!]. Auch wenn Sie sich für unser HAUS DER UNTERNEHMER interessieren, werden Sie hier fündig.

Weiterlesen
Ansprechpartner

Ansprechpartner

Acht Juristen, ein Verbandsingenieur, eine Volkswirtin und zwei Journalisten – wenn Sie Fragen haben, helfen wir gerne weiter. Alle Ansprechpartner mit ihren Assistentinnen finden Sie hier.

Weiterlesen
HAUS DER UNTERNEHMER

HAUS DER UNTERNEHMER

Der Unternehmerverband hat seinen Sitz im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg. Das Tagungs- und Kongresszentrum kann für geschäftliche wie private Anlässe gemietet werden.

Weiterlesen