Auszubildende richtig führen und motivieren

Datum:  - 
Seminar-Nummer: P352022
Ort:HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg
Preis: 510,-/410,-*
Zielgruppe: Alle, die mit Ausbildung zu tun haben: Ausbilder, Beauftragte, Personaler
Anmelden

Mit zeitgemäßen Methoden führen

Auszubildende angemessen zu führen ist eine anspruchsvolle Aufgabe und stellt Ausbilder und Kollegen immer wieder vor neue Herausforderungen. Die Arbeitswelt fordert im stärkeren Maße flexible, selbständige Arbeitsweisen und lernbereite, motivierte Mitarbeiter. Die Kollegen erwarten schnell einsetzbare, selbständig arbeitende, motivierte Jungkollegen – dabei fehlt häufig das Verständnis für die heranwachsende Generation mit ihren spezifischen Ansprüchen. Ausbildung ist kein Selbstläufer – insbesondere die Coronazeit hat noch einmal deutlich gemacht wie wichtig der enge persönliche Kontakt und eine gute Kommunikation sind. Auszubildende müssen geführt werden, um das Verständnis für betriebliche Belange zu entwickeln und die persönliche Entwicklung zu fördern. In diesem Seminar geht es darum, wie Auszubildende angemessen geführt werden können und eine anhaltende Motivation zu schaffen ist.

  • Zeitgemäß führen und motivieren
  • Unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen erkennen
  • Führungsstil und Führungsverhalten
  • Besonderheiten bei der Führung von Berufsanfängern
  • Meine Führungsrolle als Ausbilder
  • Auszubildende angemessen fordern und fördern
  • Kann man Auszubildende motivieren? Neugierde wecken, Lernprozesse attraktiv gestalten, Lernbereitschaft aktivieren, Feedback geben
  • Umgang mit mangelnder Motivation
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Kritik und Lob: Feedbackgespräche motivierend führen
  • Zielorientierte Gesprächsführung: Feedback-, Konflikt-, Kritik-, Motivationsgespräche führen
  • Konflikte frühzeitig erkennen und lösen
  • Umgang mit „schwierigen” Situationen in der Ausbildung

Methoden
Fachlicher Input, abwechslungsreiche Übungen, Fallbeispiele aus dem beruflichen Alltag

Referenten

Helga Kleinkorres

Wirtschaftsmediatorin, Coaching-Beratung-Training, Duisburg

Helga Kleinkorres ist als Referentin, Business Coach und Wirtschaftsmediatorin in Unternehmen tätig. Themenschwerpunkte sind Entwicklung und Implementierung von Personalprojekten, Entgeltrahmenabkommen (ERA), Führungskräfteentwicklung sowie Kommunikations- und Verhaltenstrainings.

Anmelden