Zwischen Paragraphen und Pressemeldungen

Vier neue Auszubildende beim Unternehmerverband / Hohe Ausbildungsquote aus Überzeugung

Vier junge Frauen starteten im September in die Berufswelt: Lisa-Marie Kramp (18) und Shirley Peters (19), beide aus Oberhausen, sowie Raphaela Heuthe (20) aus Essen und Isabel Petkens (18) aus Stenden sind die vier neuen Auszubildenden beim Unternehmerverband bzw. bei der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH. Während ihrer Ausbildungszeit durchlaufen sie nun alle Abteilungen des Hauses – von der juristischen Fachabteilung über die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zum Servicebereich.

Hauptgeschäftsführer Wolfgang Schmitz und Ausbildungsleiterin Regina Weiß-Fernekes hießen die vier Neuankömmlinge an ihrem ersten Arbeitstag herzlich willkommen. „Insgesamt haben wir nun neun Azubis in drei Lehrjahren. Bei 50 Mitarbeitern haben wir damit weiterhin eine tolle Ausbildungsquote“, betont Schmitz. Der Unternehmerverband setzt damit auch ein Zeichen aus Überzeugung: Nicht nur Abitur und Studium eröffnen gute berufliche Perspektiven, sondern auch eine Ausbildung: Dabei erhält man passgenau und sowohl theoretisch als auch praktisch gut ausgebildete Nachwuchskräfte.

Die Ausbildung junger Menschen hat beim Unternehmerverband gute Tradition: Früher ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte sind bis heute beim Unternehmerverband tätig; hinzugekommen sind mit der Zeit neu formierte Berufe wie Kaufleute für Bürokommunikation oder Veranstaltungskaufleute. Zu letzteren werden Shirley Peters und Raphaela Heuthe bei der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH, dem Tochterunternehmen des Unternehmerverbandes, ausgebildet. „Tagungen und Kongresse finden ebenso im HAUS DER UNTERNEHMER statt, wie auch runde Geburtstage oder Hochzeiten hier gefeiert werden. Für die Organisation solcher Events und allgemein für die Bewirtschaftung unserer Location hat sich dieses Berufsbild bei uns sehr bewährt“, erläutert Schmitz.

Erstmals bietet der Unternehmerverband zwei Jugendlichen den Ausbildungsberuf „Kauffrau für Marketingkommunikation“ an, den Lisa-Marie Kramp und Isabel Petkens erlernen. „Pressemeldungen, Newsletter, Flyer und Broschüren, Internetauftritte, Social Media, Messen, Veranstaltungen – in unserer Kommunikationsabteilung fallen vielseitige Aufgaben an“, umreißt Weiß-Fernekes das Aufgabenprofil der beiden jungen Frauen. Mit dem neuen Ausbildungsberuf reagiere man auf Veränderungen, die etwa Internet und Soziale Netzwerke mit sich bringen.

Wer sich für eine Ausbildung beim Unternehmerverband oder bei der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH ab 2019 interessiert, findet weitere Informationen unter www.unternehmerverband.org sowie www.haus-der-unternehmer.de

Alle neun Auszubildenden aus drei Lehrjahren stellten sich vor dem HAUS DER UNTERNEHMER mit (rechts) Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, und (links) Ausbildungsleiterin Regina Weiß-Fernekes auf. (Foto: Unternehmerverband)

Ansprechpartner

Matthias Heidmeier

Geschäftsführer Kommunikation

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:heidmeier(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org