UVG und IHK zum FH-Standort: Entscheidung – jetzt!

Die Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim und Oberhausen sowie die UVG UnternehmerverbandsGruppe, die als Mitglieder des Bewerbungskonsortiums die Fachhochschule Ruhr-West erfolgreich nach Mülheim und Bottrop geholt haben, fordern gemeinsam ein Ende der Diskussion um den FH-Standort: „Aus Sicht der regionalen Wirtschaft plädieren wir eindeutig für die Baufelder 3, 4 und 5 mit Brückenschlag über die Ruhr auf das dortige Gelände, unter anderem auch Drako“, verkündeten IHK-Präsident Dirk Grünewald und der UVG-Vorstandsvorsitzende Michael J. Walter in einer gemeinsamen Erklärung.

„Unsere Bewerbung für die FH war auch deshalb so erfolgreich, weil wir mit der Ruhrpromenade einen exzellenten und zentrumsnahen Standort für die Lehre bieten konnten. Daran sollen und dürfen wir nun nicht mehr rütteln“, betont Walter. „Das Flair von Innenstadt und Wasser kann kein anderer Standort in Mülheim bieten“, ergänzt IHK-Präsident Grünewald als Vertreter auch des Mülheimer Handels, dem eine FH in der Innenstadt wichtigen Auftrieb verleihen würde. Die IHK, das betont der Präsident, sei als öffentlich-rechtliche Einrichtung in das Bauplanungsrecht eingebunden. Grünewald nimmt damit Kritikern den Wind aus den Segeln: „Die Stadt Mülheim und die Wirtschaftsförderung haben bei allen baurechtlichen Beurteilungen des FH-Standorts professionell, sauber, sorgfältig und zeitlich richtig gearbeitet.“

Mit ihrer Meinung stützen UVG und IHK die Empfehlungen des Fördervereins der FH Ruhr-West, der ebenfalls die Lösung mit dem Ruhr-Brückenschlag favorisiert. Nur dieser Standort, so IHK und UVG abschließend, stehe im Einklang mit dem Konzept von Gründungsrektor Prof. Dr. Menzel, eine vernetzte Fachhochschule an einem Standort zu schaffen, die kurze Wege zwischen Lehre, Laboren, Instituten und Innenstadt bietet.

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org