Unternehmerverband zahlte Zuschuss: Riesterförderung für Azubis

Die Metall- und Elektroindustrie in NRW – in der hiesigen Region ist der UVM Unternehmerverband der Metallindustrie Ruhr-Niederrhein zuständig – hat ihren Auszubildenden einen besonderen Anreiz zur privaten Altersvorsorge angeboten: Im Rahmen der Aktion „Riesterförderung für Auszubildende“ zahlte der UVM an insgesamt 285 Auszubildende tarifgebundener Mitgliedsunternehmen einmalig 50 Euro für einen abgeschlossenen Riestervertrag. „Die private Altersvorsorge wird immer wichtiger“, begründet der Hauptgeschäftsführer des UVM, Wolfgang Schmitz, das Engagement. Denn aufgrund des demografischen Wandels wird die gesetzliche Rente in Zukunft ihre Funktion als Lebensstandard sichernde Altersversorgung nicht mehr vollständig erfüllen können. „Die Generation der heutigen Auszubildenden wird vom Rückgang des Rentenniveaus besonders stark betroffen sein“, ergänzt Schmitz. Der Zuschuss galt für die Auszubildenden aller Lehrjahre. Gefördert wurden gleichermaßen bereits bestehende Verträge wie Neuverträge. Die Abwicklung der Aktion erfolgte über ein Gutscheinsystem.

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org