„Unschätzbarer Wert für Duisburg“

Unternehmer frühstückten im Wilhelm Lehmbruck Museum – Bedeutung für den Wirtschaftsstandort betont

Ein lebendiges Bild von der Qualität und der Aktualität moderner Skulptur konnten sich jetzt Vertreter der Duisburger Unternehmerschaft im Lehmbruck Museum machen. Für das Unternehmerfrühstück von Unternehmerverband und Duisburger Wirtschaftsförderung hatte Museumsdirektor Prof. Dr. Raimund Stecker bereits zu früher Stunde sein Haus geöffnet. Stecker selbst führte die rund 20 Duisburger Unternehmer durch das Museum und lenkte die Aufmerksamkeit dabei insbesondere auf die faszinierende Architektur, die dem Betrachter unzählige unterschiedliche Blickwinkel auf die Ausstellungsstücke ermöglicht. Der Sohn von Wilhelm Lehmbruck, Manfred Lehmbruck, hatte das Museum für das Werk seines Vaters konzipiert.

Heute muss das Museum an vielen Stellen aufwändig saniert werden. Nicht zuletzt ist das eine Aufgabe, die hohe finanzielle Mittel erfordert. Stecker warb vor diesem Hintergrund auch um die Unterstützung der heimischen Wirtschaft. „Das Museumsgebäude und die Sammlung vom Weltrang, die es beherbergt, sind von unschätzbarem Wert für Duisburg. Wir müssen beides noch stärker für die Identität unserer Stadt nutzen“, so Stecker. Der Museumsdirektor lud die heimischen Unternehmen ausdrücklich ein, das Lehmbruck Museum mit seinen Möglichkeiten zu entdecken. Es gebe vielfältige Möglichkeiten der Kooperation und des Sponsorings, etwa durch Veranstaltungen im einzigartigen Ambiente des Museums.

Der Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, Wolfgang Schmitz, betonte die große Bedeutung des Lehmbruck Museums für den Wirtschaftsstandort Duisburg. „Das Museum ist ein Aushängeschild, das wir nutzen müssen, um Fachkräfte und Investitionen nach Duisburg zu holen. Ein Kaputtsparen einer solch wertvollen kulturellen Einrichtung hätte auch negative Folgen für die Wirtschaft“, warnt Schmitz.

Der Direktor des Wilhelm Lehmbruck Museums: Prof. Dr. Raimund Stecker (Foto: Unternehmerverband)

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Sonja Kochem

Mitarbeiterin Marketing und Kommunikation

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:kochem(at)unternehmerverband(dot)org