Ins richtige Licht gesetzt

Mülheimer Unternehmerschaft zu Gast in der Stadthalle. Frühstücks-Einladung der Firma ELOMECH Elektroanlagen GmbH.

Darüber, dass die Lichtinstallation in der Mülheimer Stadthalle über 30.000 Farben darstellen kann, staunten die über 60 Teilnehmer beim Business Break von Unternehmerverband und Wirtschaftsförderung nicht schlecht. Doch die von dem Mülheimer Unternehmen ELOMECH Elektroanlagen GmbH installierte Hightech-Beleuchtungsanlage schafft nicht nur die passende Farbe zu wirklich jedem Anlass, sie hat die Stadthalle auch atmosphärisch ins richtige Licht gesetzt. Das Business Break, zudem jetzt wieder die Mülheimer Unternehmer zusammenkamen, ist ein regelmäßiges Netzwerkfrühstück für Mitglieder des Unternehmerverbandes.

Nicht ohne Grund hat ELOMECH die Mülheimer Unternehmerschaft in die Stadthalle eingeladen. „Das ist natürlich Werbung für die Qualität von ELOMECH, aber diese tolle Lichtinstallation ist auch Werbung für den Tagungsstandort Mülheim und die Stadthalle“, brachte der Vorsitzende des Unternehmerverbandes, Hanns-Peter Windfeder, das Ziel des Unternehmertreffens zu früher Stunde auf den Punkt.

Ob Automatisierung, Nachrichtenanlagen, Netzwerke, Sicherheitstechnik, Starkstrom, IT-Dienstleistungen oder Photovoltaik, ELOMECH hat moderne Lösungen parat, wenn es technisch kompliziert wird. „Wie hier in der Stadthalle geben wir maßgeschneiderte Antworten auf die Anforderungen unserer Kunden“, unterstreicht  Klaus Hielscher, Leiter Marketing und Vertrieb von ELOMECH. Hielscher kann auf erfolgreiche Projekte in ganz Deutschland verweisen. In Mülheim selbst hat man auch die im denkmalgeschützten Rathaus in die Jahre gekommene Beleuchtung auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Jenseits des Geschäfts bekennt sich das Unternehmen aber auch eindeutig zu seiner Verantwortung für die über 300 Mitarbeiter und den Standort Mülheim. ELOMECH-Geschäftsführer Christoph Bleckmann legt größten Wert auf die Mitarbeiterförderung. Es gilt das Prinzip „Wir alle sind ELOMECH“. Neben einer umfassenden Einbindung der Mitarbeiter in die Entwicklung des Unternehmens bedeutet das auch, dass man auf die Gesundheit der Angestellten achtet. „Bewegung und Sport sind uns wichtig. Eine Laufgemeinschaft gehört bei uns ebenso dazu wie das Fußballturnier“, so Hielscher.

Vom Mülheimer Bündnis für Familie ist der Betrieb zudem 2010 als besonders familienfreundlich ausgezeichnet worden. Unter anderem bietet er jungen Müttern eine Ausbildung in Teilzeit an. Im Stadtleben ist ELOMECH vielfach präsent, wenn es um die Förderung von Bildung, Kultur und Sport geht. Dazu zählt etwa der Einsatz für die Hochschule Ruhr West. Selbstverständlich war für das Unternehmen auch das Engagement für das neue Hospiz.

Unternehmens-Präsentation beim Frühstück: Marketingleiter Klaus Hielscher stellt ELOMECH vor (Foto: Unternehmerverband)

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Sonja Kochem

Mitarbeiterin Marketing und Kommunikation

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:kochem(at)unternehmerverband(dot)org