Weseler Realschüler fit für die Bewerbung

Gemeinsames Projekt von Unternehmerverband und Arbeitsagentur läuft weiter

Innerhalb eines Schulhalbjahres fit für die Bewerbung: Schüler der Realschule Wesel-Mitte schlossen am Donnerstag eine ebenso individuelle wie umfassende Vorbereitung für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben ab. Seit den Sommerferien durchliefen die Zehntklässler ein dreitägiges Bewerbertraining, ließen ihre Bewerbungsunterlagen einzeln durchchecken und bewarben sich auf eine fiktive Stelle. „Heute nahmen 17 Schüler abschließend an einem so genannten Assessment-Center teil“, erläutert Daniela Koch vom Unternehmerverband, der das wirtschaftsbezogene Schulprojekt im Kreis Wesel durchführt. Zu einem solchen „AC“ laden Personalabteilungen Stellenbewerber ein, um – über den Lebenslauf und ein Einzelgespräch hinaus – einen Eindruck von der Persönlichkeit und Arbeitsweise des Bewerbers zu erhalten.

Typische Aufgaben eines Assessment-Centers sind die Postkorbübung, bei der Aufgaben unter hohem zeitlichen Druck priorisiert werden müssen, oder eine Stegreifrede, bei der Sprachfertigkeiten und der Umgang mit Stress beobachtet werden können. „Zeitdruck und Stress“, so Peter Glück, Leiter der Agentur für Arbeit Wesel „sind den Schülern zwar aus ihrem Schulalltag nicht fremd, hier aber tritt ihnen beides erstmals in einem Personalauswahlverfahren entgegen. So können sie erste Schritte auf dem Weg in den Beruf kennen lernen und erfahren, wie sie auf ihrem Weg in den Beruf Fehler vermeiden.“ Die Agentur finanziert die „Vertiefte Berufsorientierung“ gemeinsam mit sieben Schulen im Kreis Wesel, die an dem wirtschaftsbezogenen Schulprojekt teilnehmen.

Weitere Informationen bei Daniela Koch, Tel: 0203 99367-230, E-Mail: koch(at)unternehmerverband(dot)org

Mit einem Trainer bereiteten sich die Realschüler auf eine Stegreifrede vor – hilfreich für ein souveränes Auftreten bei Bewerbungsgesprächen. (Foto: Unternehmerverband)

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Geschäftsführer Kommunikation

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Marina Joiko

Mitarbeiterin Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:joiko(at)unternehmerverband(dot)org