Duales Orientierungspraktikum, Bocholt

Ziel des Praktikums

Nach oben

Duales Orientierungspraktikum 2021

Bedingt durch die Corona-Pandemie ist das Duale Orientierungspraktikum 2021 zunächst einmal verschoben, eigentlich hätte es im Januar/Februar stattfinden sollen. Allerdings sind Praktika in Corona-Zeiten schwierig (planbar). Sobald der genaue Ablauf und Zeitpunkt feststehen, werden die Lehrer*innen gezielt geeignete Schüler der Oberstufe – Q1, Jahrgang 11 und 12 – ansprechen. Interessierte Schüler bewerben sich dann zentral beim Unternehmerverband.

Nach oben

Teil 1: Studienpraktische Schülerwoche

Teilnehmende SchülerInnen erleben zunächst eine Woche in der Westfälischen Hochschule am Campus Bocholt

Hier werden die SchülerInnen von Studenten „an die Hand“ genommen und gezielt an technische Projekte, kleine praktische Arbeiten, Labor, Grundlagenversuche u. ä. herangeführt. Es wird ein unter Motivations-Gesichtspunkten ausgesuchter Einblick in eine Grundlagenvorlesung geboten. Die Schüler erhalten Einblick z. B. in Maschinenlabore und schnuppern Campusluft. Im Laufe der Woche erhalten die Schüler Einblicke in die Studiengänge der Informationstechnik, der Mechatronik,  des Wirtschaftsingenieurwesens und der Bionik. 

Beispiel Stundenplan DOP 2020

 

 

Nach oben

Teil 2: Betriebspraktische Schülerwoche

Der Unternehmerverband teilt die Schülerinnen und Schüler passend zu ihren Berufswünschen auf die Firmen auf. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dann die Möglichkeit, sich in Unternehmen über technische Berufsfelder sowie über Produkte und Fertigungsprozesse zu informieren. Sie hospitieren im Betrieb in einem technisch/akademisch geprägten Berufsfeld (z. B. schauen einem Ingenieur über die Schulter, begleiten Kollegen mit anderen technischen Berufsschwerpunkten). Die SchülerInnen werden durch die Schulen beurlaubt.

Nach oben

Bewerbungsverfahren

Die Pädagogen sprechen gezielt geeignete Schüler ihrer Oberstufe – Q1, Jahrgang 11 und 12 an. Interessierte Schüler bewerben sich dann zentral beim Unternehmerverband.

Jeder Schüler legt eine seinen Präferenzen entsprechende Prioritätenreihenfolge der teilnehmenden Firmen fest, wo er sein Praktikum am liebsten durchführen möchte. Der Unternehmerverband leitet die Bewerbungen an die Firmen mit der höchsten Priorität weiter. Jede teilnehmende Firma hat ein bestimmtes Kontingent an Schülern, denen sie den Zuschlag geben können. Bewerben sich zu viele Schüler bzw. hat ein Unternehmen zu wenig geeignete Bewerbungen, so können sich die Firmen untereinander austauschen. Der Unternehmerverband ist hierbei die koordinierende Stelle.

 

 

Nach oben

Fotostrecke - Studienpraktische Woche in der Westfälischen Hochschule

O-Töne >> Schülerstimmen

Nach oben

Nach oben

Ihre Ansprechpartner

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Edyta Brück

Assistenz Frau Middelkamp und Herr Fastenrath

Telefon: 0203 99367-228

E-Mail:brueck(at)unternehmerverband(dot)org

Nach oben

 

Kalender

Unternehmertage und -treffen, Seminare, Arbeitskreise, Business Breaks oder Netzwerkveranstaltungen – die nächsten Termine des Unternehmerverbandes sind hier aufgelistet.

Weiterlesen

Downloads

Unsere Broschüren finden Sie hier ebenso wie unsere Zeitung [unternehmen!]. Auch über unser HAUS DER UNTERNEHMER können Sie sich anhand von Flyern informieren.

Weiterlesen

Ansprechpartner

Acht Juristen, ein Verbandsingenieur, eine Volkswirtin und zwei Journalisten – wenn Sie Fragen haben, helfen wir gerne weiter. Alle Ansprechpartner mit ihren Assistentinnen finden Sie hier.

Weiterlesen
HAUS DER UNTERNEHMER

HAUS DER UNTERNEHMER

Der Unternehmerverband hat seinen Sitz im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg. Es kann für geschäftliche wie private Anlässe gemietet werden.

Weiterlesen