Duales Orientierungspraktikum, Bocholt

Ziel des Praktikums

Nach oben

Flyer "Nutze Deine Chance!" - Die Kurzfassung

Nach oben

Bewerbung 2017

Die Pädagogen sprechen direkt nach den Schulsommerferien gezielt geeignete Schüler ihrer Oberstufe – Q1, Jahrgang 11 und 12 an. Interessierte Schüler bewerben sich dann zentral beim Unternehmerverband.

Jeder Schüler legt eine seinen Präferenzen entsprechende Prioritätenreihenfolge der teilnehmenden Firmen fest, wo er sein Praktikum am liebsten durchführen möchte. Der Unternehmerverband leitet die Bewerbungen an die Firmen mit der höchsten Priorität weiter. Jede teilnehmende Firma hat ein bestimmtes Kontingent an Schülern, denen sie den Zuschlag geben können. Bewerben sich zu viele Schüler bzw. hat ein Unternehmen zu wenig geeignete Bewerbungen, so können sich die Firmen untereinander austauschen. Der Unternehmerverband ist hierbei die koordinierende Stelle.

 

 

Nach oben

Teil 1: Studienpraktische Schülerwoche 23.10. bis 27.10.2017

Teilnehmende Schüler erleben zunächst eine Woche in der Westfälischen Hochschule am Campus Bocholt und zwar vom 23. bis 27. Oktober 2017. 
(erste Woche der Herbstferien)

Hier werden sie von Professoren und Studenten „an die Hand“ genommen und gezielt an technische Projekte, kleine praktische Arbeiten, Labor, Grundlagenversuche u. ä. herangeführt. Es wird ein unter Motivationsgesichtspunkten ausgesuchter Einblick in eine Grundlagenvorlesungen geboten.Die Schülerinnen und Schüler erhalten Einblick in einen kleinen aber feinen den Hochschulbetrieb besonderer Art.

Hier finden Sie den Stundenplan: Stundenplan DOP 2017

 

 

Nach oben

Teil 2: Betriebspraktische Schülerwoche 13.11. bis 17.11.2017

Der Unternehmerverband teilt die Schülerinnen und Schüler passend zu ihren Berufswünschen auf die Firmen auf. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dann die Möglichkeit, sich in Unternehmen über technische Berufsfelder sowie über Produkte und Fertigungsprozesse zu informieren. Sie hospitieren im Betrieb in einem technisch/akademisch geprägten Berufsfeld (z. B. laufen sie mit einem Ingenieur „mit“, begleiten Kollegen mit anderen technischen Berufsschwerpunkten).

 

 

Nach oben

Beteiligte Unternehmen 2017

Bocholt und Umgebung:

  • BENNING Elektrotechnik und Elektronik GmbH & Co. KG
  • Gigaset Communications GmbH
  • Spaleck Oberflächentechnik GmbH &Co. KG
  • OLBRICH GmbH
  • PIERON GmbH
  • Siemens AG
  • Antony Systemhaus
  • Vesuvius GmbH (Borken)
  • Heiduk + Reygers GmbH
  • QMATIC Deutschland GmbH
  • TIS Technische Informationssysteme GmbH
  • HÜBERS Verfahrenstechnik Maschinenbau GmbH
  • Fooke GmbH

Beteiligte Schulen 2017

  • Berufskolleg Bocholt–West, 
    Ansprechpartner: Hr. Wanders
  • Bischöfliches-St.-Josef-Gymnasium, 
    Ansprechpartner: Fr. Binding
  • Euregio–Gymnasium,
    Ansprechpartner: Hr. Schönhoff
  • Mariengymnasium, 
    Ansprechpartner: Hr. Brinkmann
  • St.-Georg-Gymnasium, 
    Ansprechpartner: Fr. Kliem
  • Berufskolleg Borken Technikgymnasium,
    Ansprechpartnerin: Fr. Thesing

Nach oben

Fotostrecke - Studienpraktische Woche in der Westfälischen Hochschule

O-Töne >> Schülerstimmen

Nach oben

Abschlussveranstaltung "Duales Orientierungspraktikum 2016"

Die digitale Welt am Computer oder unterwegs auf dem Handy ist für Jugendliche heute selbstverständlich. In der Berufswelt ist dies ähnlich: Der rasante technologische Fortschritt, Stichwort: Industrie 4.0, erfordert Mitarbeiter mit technischem wie digitalem Verständnis. Doch wie sieht der Arbeitsalltag ganz praktisch aus? Das erfuhren nun fünf Schülerinnen und 17 Schüler, die am „Dualen Orientierungspraktikum“ des Unternehmerverbandes teilnahmen. „Damit zeigen wir Jugendlichen auf, dass die Berufsperspektiven hier vor der Haustüre, in Bocholt, gut sind, und dass die hiesigen mittelständischen Unternehmen eine Menge Know-how bieten und weiterentwickeln“, erläutert Jürgen Paschold vom Unternehmerverband, der das Duale Orientierungspraktikum in dieser Stadt zum sechsten Mal organisierte.

Weitere Informationen

Pressemitteilung_Abschlussveranstaltung DOP 2016

Nach oben

Ihre Ansprechpartner

Jürgen Paschold

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken und Kleve

Telefon: 02871 23698-11

E-Mail: paschold(at)unternehmerverband(dot)org

Edyta Brück

Assistenz Herr Paschold

Telefon: 0203 99367-228

E-Mail: brueck(at)unternehmerverband(dot)org

Nach oben

 

Kalender

Unternehmertage und -treffen, Seminare, Arbeitskreise, Business Breaks oder Netzwerkveranstaltungen – die nächsten Termine des Unternehmerverbandes sind hier aufgelistet.

Weiterlesen

Downloads

Unsere Broschüren finden Sie hier ebenso wie unsere Zeitung [unternehmen!]. Auch über unser HAUS DER UNTERNEHMER können Sie sich anhand von Flyern informieren.

Weiterlesen
Ansprechpartner

Ansprechpartner

Acht Juristen, ein Verbandsingenieur, eine Volkswirtin und zwei Journalisten – wenn Sie Fragen haben, helfen wir gerne weiter. Alle Ansprechpartner mit ihren Assistentinnen finden Sie hier.

Weiterlesen
HAUS DER UNTERNEHMER

HAUS DER UNTERNEHMER

Der Unternehmerverband hat seinen Sitz im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg. Es kann für geschäftliche wie private Anlässe gemietet werden.

Weiterlesen