Vom Homeoffice bis zur Gesundheitsförderung

„Bündnis für Familie“ lädt zum 2. Netzwerkfrühstück Familienfreundlichkeit am 10. Oktober bei der TARGO Dienstleistungs GmbH ein

Kindergarten-Plätze in unmittelbarer Büronähe, Homeoffice-Arbeitsplätze, Kinder dürfen zu Seminaren in der hauseigenen Akademie mitgebracht werden oder Azubis zeigen ihren Eltern und Geschwistern ihren Arbeitsplatz – diese familienfreundlichen Angebote unterbreitet das Duisburger Unternehmen TARGO Dienstleistungs GmbH seinen Mitarbeitern. Um mehr darüber zu erfahren, lädt das „Bündnis für Familie“ interessierte Duisburger Beschäftigte und Unternehmer zum 2. Netzwerk-Frühstück Familienfreundlichkeit ein, das am Dienstag, 10. Oktober, von 9 bis 11 Uhr stattfindet.

Gastgeber ist die TARGO Dienstleistungs GmbH, die vom „Bündnis für Familie“ im Jahr 2015 als „Familienfreundliches Unternehmen Duisburg“ ausgezeichnet wurde Im Rahmen des Frühstücks werden Michael Bremenkamp (Bereichsdirektor) Jürgen Reinhold (Personaldirektor Lernen & Entwicklung) und Dirk Suceska (Pressesprecher) aus ihrem Unternehmen berichten. Dieses beschäftigt in Duisburg 2.000 Mitarbeiter und ist mit ihrem Call Center das Dienstleistungszentrum der bundesweit tätigen TARGOBANK. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen darauf, seine Mitarbeiter in problematischen Lebenssituationen zu unterstützen sowie in Sachen Gesundheit zu fördern. Für ihr „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ ist TARGO bereits mehrfach ausgezeichnet worden.

Das Netzwerkfrühstück ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familie in Duisburg, das die Stadt Duisburg, die Niederrheinische IHK und der Unternehmerverband organisieren. Ziel ist es, familienfreundliche Unternehmen in Duisburg sichtbar zu machen und diesen eine Plattform zu bieten, sich untereinander auszutauschen sowie mit- und voneinander zu lernen. Angesprochen sind Unternehmen, die an Familienfreundlichkeit Interesse haben, hier bereits vorbildlich agieren oder neue Ideen für ihren Betrieb suchen.

Weitere Informationen zum 2. Netzwerk-Frühstück Familienfreundlichkeit unter www.duisburg.de/familienfreundlichesunternehmen. Eine Anmeldung (bis zum 4. Oktober 2017) ist unbedingt erforderlich bei Nicole Schürmann bei der Stadt Duisburg, Tel: 0203 283-3484, E-Mail: n.schuermann(at)stadt-duisburg(dot)de

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Regionalgeschäftsführung Kreise Borken / Kleve und Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org

Sonja Kochem

Mitarbeiterin Marketing und Kommunikation

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail:kochem(at)unternehmerverband(dot)org