Zoll-Intensivtraining: Warenausfuhr und Wareneinfuhr, 2-tägig in Bocholt

Datum:  - 
Seminar-Nummer: R402018
Ort:Tagungsort: filetgran! Die Erlebnisgastronomie - in den Räumen der Casino Gesellschaft, Casinowall 19, 46399 Bocholt, Parkplätze stehen am filetgran kostenfrei zur Verfügung!
Preis: 780,- / 640,-* Euro
Zielgruppe: Zielgruppe sind Mitarbeiter, die mit grenzüberschreitendem Warenverkehr beschäftigt sind und/oder zollrelevante Tätigkeiten ausüben. Mitarbeiter, die gegenüber den Behörden als Verantwortliche benannt sind (Ausfuhr-oder Zollverantwortliche, Zollbeauftragt
Anmelden

Wappnen Sie sich für eine Zollprüfung!

Montag, 24. und Dienstag, 25. September 2018 jeweils 9 bis 17 Uhr

Die Behörden erwarten von den mit grenzüberschreitendem Warenverkehr beschäftigten Unter-nehmen,  dass sie mit den außenwirtschafts- und zollrechtlichen Vorschriften zuverlässig umgehen.  Bei Nichtbeachtung drohen strafrechtliche Sanktionen. Das europäische Zollrecht erlebte mit dem Unionszollkodex die umfänglichste Reform seit dem Inkrafttreten des Zollkodex im Jahr 1992. Die außenwirtschaftsrechtlichen Vorschriften sind vielfältig und stetigen Änderungen unterworfen. Mit der Warenaus- und Wareneinfuhr verbundenen Maßnahmen müssen eingehalten werden. Das Seminar hilft Ihnen, mit der Komplexität des Themas zuverlässig umgehen zu können, Risikopotentiale zu erkennen und zu beseitigen.  Sie erlangen Sicherheit in den Rechtsbereichen Außenwirtschaft und Zoll. Mit den erworbenen Kenntnissen sind Sie sehr gut für eine Zollprüfung gewappnet. 

Außenhandel

  • Außenwirtschaftsrechtliche Vorgaben
  • Beschränkungen des Außenwirtschaftsverkehrs
  • Intrahandel und Extrahandel
  • Steuerrechtliche-,  Statistische- und Zollrechtliche Vorschriften

Warenausfuhr

  • Checkliste Ausfuhr
  • Ausfuhrkontrolle
  • Zollbehandlung bei der Ausfuhr

Wareneinfuhr

  • Checkliste Einfuhr
  • Zolltarifnummer / Einreihung / Zolltarifauskunft
  • Einfuhrbeschränkungen
  • Zollbehandlung bei der Einfuhr
  • Zollwert / Einfuhrabgaben
  • Warenursprung / Präferenzen / Listenregeln
  • Fiskalverzollung

Zollamtliche Warenerfassung

  • Verbringung / Gestellung / Verwahrung

Zollrechtliche Bestimmungen

  • Zollverfahren gemäß UZK
  • Lagerung / Versand / Veredelung / Verwendung
  • Wiederausfuhr / Wiedereinfuhr / Rückware

Zollrechtliche Vereinfachungen

Anmeldung zum Zollverfahren

  • ATLAS-Zollanmeldung / Internet-Zollanmeldung
  • Ausfüllanleitu
  • Beispiele aus der Praxis
  • Wichtige Informationsquellen

 

Referenten

Jürgen Preußig

Dozent, Rheinischen Fachhochschule Neuss, University of Applied Sciences, Universität Duisburg-Essen, sowie für den Speditions- und Logistikverband NRW (VSL) und Hessen/Rheinland-Pfalz (SLV), Willich

Jürgen Preußig war 45 Jahre in Unternehmen der Transport- und Logistikbranche beschäftigt. Seit 2011 ist er als Dozent an der Rheinischen Fachhochschule Neuss, University of Applied Sciences, (Prof. Dr. Verena Pleitgen), an der Universität Duisburg-Essen, (Prof. Dr. Rolf Dobischat) sowie für den Speditions- und Logistikverband NRW (VSL) und Hessen/Rheinland-Pfalz (SLV) tätig.

Anmelden