HR-Manager/in Kompakt, 5 Module+Abschlusspräsentation

Datum:  - 
Seminar-Nummer: P152018
Ort: Haus der Unternehmer, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg
Preis: 2.800,- / 2.400,-*
Zielgruppe: Personaler in mittelständischen Unternehmen
Anmelden

Personalarbeit im Mittelstand

Baustein 1:                             Mittwoch, 24. Januar 2018
Baustein 2:                             Mittwoch, 31. Januar 2018
Baustein 3:                             Mittwoch, 14. Februar 2018
Baustein 4:                             Mittwoch, 21. und Donnerstag 22. Februar 2018
Baustein 5:                             Mittwoch, 7. März 2018 und 14. März 2018
Abschlußpräsentation:           Mittwoch, 21. März 2018

jeweils 9 bis 17 Uhr

 

Personaler im Mittelstand sind oft auf sich gestellt. Gute Personalarbeit mit all ihren Facetten wird immer wichtiger für die Zukunftssicherung des Unternehmens. Das berühmte „Wie“ und „Was“ ist deshalb aber noch lange nicht klar und Fehler, wie eine falsche Einschätzung von Entwicklungen kann und will sich der Betrieb nicht erlauben, denn Strategien sind oft mittel- und langfristig. Für Personaler im Mittelstand gilt es, sich jetzt gezielt das relevante Know-How anzueignen, damit die richtigen Entscheidungen in Sachen „Personal“ für die Zukunft getroffen werden.

Mit dem Kompakttraining „HR-Manager/in“ haben wir ein Konzept entwickelt, das auf Personaler in mittelständischen Unternehmen zugeschnitten ist. Hilfreich und nicht zu unterschätzen, ist auch der Austausch untereinander. Ziel des Trainings ist es, Personaler im Mittelstand „zukunftsfähig“ zu machen, sie inhaltlich und als Persönlichkeit auf die aktuellen und künftigen Entwicklungen optimal vorzubereiten.

Baustein 1: Strategisches HR im Mittelstand

  • HR strategisch ausrichten – wie geht das?
  • Welche Trends, Entwicklungen und Einflussfaktoren muss ich als HR-Manager kennen?
  • Die Strategie 2030 für Ihre Personalarbeit

Baustein 2: Agiles HR

  • Scrum, Retro & Co. – Die Bausteine der „agilen Welt“
  • Das Zusammenspiel agiler und klassischer Instrumente für eine zukunftsorientierte Personalarbeit

Baustein 3: Aktuelles Arbeitsrecht

  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Auffrischung der wichtigsten Themenfelder für die betriebliche Personalarbeit
  • Special: Was ist bei der Digitalisierung arbeitsrechtlich zu beachten?

Baustein 4: Digitalisierung und Projektmanagement – neuere Entwicklungen in der
Personalarbeit

  • First of all: Sind unsere HR-Prozesse optimal?
  • Welche HR-Bereiche sind geeignet für die Digitalisierung?
  • Projektierung, Stolpersteine und Erfolgsfaktoren bei internen HR-Projekten
  • Umsetzung des erworbenen Wissens am Beispiel eines konkreten HR-Projektes

Baustein 5: Der HR-Manager als Ansprechpartner der Führungskräfte, Teil 1+2

  • Die Erwartungen der Geschäftsleitung an ihre/n HR-Manager/in
  • Geschriebene und ungeschriebene Regeln
  • Die eigene Performanz – was HR-Manager „drauf“ haben sollten
  • Special: Präsentationen für und vor dem Führungskreis

Baustein 6: Abschlusspräsentation

Referenten

Robert Düsterwald

Diplomkaufmann und Inhaber der RDB Unternehmensberatung, Kaarst

Robert Düsterwald ist selbständiger Unternehmensberater und verfügt über langjährige Erfahrungen als Führungskraft in der Internen Revision eines weltweit operierenden Unternehmens der Logistikbranche sowie als Manager und Projektleiter bei einer renommierten Unternehmensberatung. Darüber hinaus war er mehrere Jahre im Controlling einer großen Versicherung tätig. Zum Thema Projektmanagement hat er eine Reihe von Publikationen verfasst.

Bärbel Schnurbusch

Diplom-Kauffrau, Inhaberin Beratungs- und Trainingsunternehmen UPB Schnurbusch, Ratingen

Bärbel Schnurbusch absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre und war im Anschluss viele Jahre in verantwortlichen Positionen namhafter Unternehmen tätig. Seit mehr als 10 Jahren ist sie selbstständig in den Bereichen Beratung, Seminare, Coaching. Bärbel Schnurbusch ist lizenzierter Coach für systemische Konfliktlösung sowie zertifizierte Beraterin für Verhaltensprofilanalysen.

Anmelden