Arbeitskreis Schule/Wirtschaft Oberhausen

 - 
Kategorien Arbeitskreise Vor Ort

Mittelstand innovativ – Chancen für den Nachwuchs bei der Menerga GmbH

Gemeinsam mit dem Lehrerarbeitskreis Übergang Schule - Beruf für Lehrer/innen der weiterführenden Schulen in Oberhausen lädt der Unternehmerverband die Mitglieder des Arbeitskreises Schule/Wirtschaft Oberhausen in die Menerga GmbH ein, die auf dem Gebiet der Klimatisierung und Luftbehandlung tätig ist:

Dienstag, 20. Februar 2018,
14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr,
Menerga GmbH
,
Alexanderstraße 69,
45472 Mülheim an der Ruhr.

Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens werden die Teilnehmer auf einem Rundgang die Gelegenheit haben, sich die High-Tech-Fertigung der verschiedenen Anlagen anzusehen. Die Menerga GmbH entwickelt seit 1980 am Unternehmenssitz in Mülheim an der Ruhr innovative Lüftungs- und Klimatechnik für verschiedenste Einsatzbereiche in der Hygiene-, Industrie-, Präzisions-, Rechenzentrums- und Schwimmhallenklimatisierung. Der Name Menerga setzt sich aus Minimale ENERGieAnwendung zusammen, einem Prinzip welches die Firma seit jeher beherzigt, denn ihre Systemlösungen sind äußerst energieeffizient.

Knapp 400 Mitarbeiter schaffen hier an drei Produktionsstandorten in Mülheim täglich die Fakten rund ums gute Klima, ergänzt durch über 300 Vertriebs- und Servicemitarbeiter in Deutschland und Europa. Menerga ist Teil der international erfolgreichen Systemair-Gruppe.

Das Unternehmen bildet aus zum

  • Industriekaufmann/-frau,
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement,
  • Kältemechatroniker/-in,
  • Elektroniker/-in Betriebstechnik,
  • Industriemechaniker/-in,
  • Konstruktionsmechaniker/-in,
  • Fachinformatiker/-in für Systemintegration,
  • Kaufmann/-frau für Dialogmarketing,
  • Fachkraft für Lagerlogistik.

Einen ersten Eindruck in das Unternehmen vermittelt der Image Film auf der Homepage der Menerga GmbH unter http://www.menerga.com/de/download/download-center/

In der abschließenden Diskussion haben die teilnehmenden Pädagogen selbstverständlich auch die Gelegenheit, über die verschiedenen Berufe des Unternehmens, die Aus- und Weiterbildung sowie die Anforderungen an den Nachwuchs Fragen zu stellen und diese Themen zu behandeln.

Gerne erhalten die Teilnehmer/innen auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldung für Lehrer/innen und Verbandsmitglieder bis zum 9. Februar 2018 bei Susanne Neusel, E-Mail: neusel(at)unternehmerverband(dot)org.

Zurück