Arbeitskreis Informationsverarbeitung und Arbeitswirtschaft

 - 
Kategorien Arbeitskreise Vor Ort

„MES – Anwendungen im Personal-, Qualitäts- und Fertigungsbereich“ als Basis für das digitale Fertigungsmanagement

Wer nicht abgehängt werden möchte, muss seine Prozesse ständig optimieren.
Neben dem Einsatz moderner Fertigungstechnologien und der Verbesserung des Auftragsmanagements ist eine konsequente Erschließung von Optimierungs-potenzialen im Bereich des Produktionsmanagements für die nachhaltige Sicherung des Unternehmenserfolgs entscheidend. Manufacturing Execution Systems (MES) sind vor diesem Hintergrund in vielen Unternehmen selbstverständlicher Teil der Software-Landschaft geworden. Darüber hinaus ergeben sich Möglichkeiten zur Unterstützung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP).

Inwieweit lässt sich mit dem Einsatz von MES - effizienter fertigen? Welche Anwendungen im Personal- und Fertigungsbereich können hier unterstützen?

Einen Überblick zu den Einsatzbereichen und zur Nutzenerwartung wird uns Holger Hartweg, Executive Manager Sales, MPDV Mikrolab GmbH, Hamm, am

Dienstag, den 17. Oktober 2017 von 15:00 bis 17:30 Uhr
im HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, in 47249 Duisburg

mit seinem Vortrag „MES – Anwendungen im Personal-, Qualitäts- und Fertigungsbereich“ vorstellen.

Wegen des überschneidenden Themas laden wir den Arbeitskreis Informationsverarbeitung und Arbeitswirtschaft ein. Selbstverständlich haben wir wieder ausreichend Gelegenheit, uns über MES und Fertigungsmanagementsysteme auszutauschen.

Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung mit dem beigefügten Anmeldebogen bis zum 11.10.2017 verbindlich an. Bei Rückfragen wenden Sie sich an Jürgen Paschold, Tel: 02871 23698-11, E-Mail: paschold(at)unternehmerverband(dot)org.

Zurück