Personalentwicklung als Führungsaufgabe, 2-tägig

Datum:  - 
Seminar-Nummer: P832019
Ort:HAUS DER UNTERNEHMER, Düsseldorfer Landstraße 7, 47249 Duisburg
Preis: 840,- / 680,-* Euro
Zielgruppe: Das Seminar wendet sich an Führungskräfte, die ihre MitarbeiterInnen zu selbständigen, eigenverantwortlichen und mitdenkenden Persönlichkeiten wachsen lassen möchten
Anmelden

Heute den Erfolg von morgen sichern: Mitarbeiterpotentiale erkennen und fördern!

Mittwoch, 28. und Donnerstag, 29. August 2019, jeweils 9 bis 17 Uhr

In erfolgreichen Unternehmen wird Personalentwicklung konsequent und systematisch von der Ausbildung über die Nachwuchsförderung bis zur Laufbahn- und Nachfolgeplanung durch die verantwortlichen Führungskräfte betrieben. Gute Führungskräfte entwickeln ihre Mitarbeiter permanent und zielgerichtet auf der Grundlage einer systematischen Laufbahnplanung weiter. Sie beobachten sie anhand definierter Kompetenzkriterien systematisch und kontinuierlich und beurteilen auf dieser Basis sicher deren Potential, Leistung und Motivation. Sie vereinbaren Entwicklungsziele und geben den Mitarbeitern in regelmäßigen Gesprächen Rückmeldung und Orientierung.

Im Workshop erweitern Sie Ihr Führungsverständnis in Richtung Mitarbeiterentwicklung und Sie vergrößern ihr Handlungsrepertoire um die Komponente des systemischen Coaching. Sie definieren Anforderungsprofile und Schlüsselkompetenzen für unterschiedliche Mitarbeitergruppen in Ihrer Abteilung. Diese Profile steuern die Auswahl, die Ausbildung, die Einarbeitung und die kontinuierliche Personalentwicklung aller Mitarbeiter und sichern Ihnen heute schon die Herausbildung der Kompetenzen zur Bewältigung der Aufgaben von morgen. Sie lernen, Kern- und Schlüsselkompetenzen zu beobachten und sie zur Grundlage von Beurteilung und Zielvereinbarung zu nutzen. Darüber hinaus entwickeln Sie dialogische Fertigkeiten, um die vorhandenen inneren Lernanlagen der Mitarbeiter mit Hilfe von Coachinggesprächen zu entfalten.

  • Der Vorgesetzte als Personalentwickler: Rollenanforderungen an die Führungskraft
  • Das Aufgabenprofil als Grundlage der systematischen Personalentwicklung
  • Definition von Schlüsselkompetenzen zur systematischen Förderung von MA
  • Einarbeitungs- und Entwicklungspläne
  • Definition von Entwicklungsaufgaben + Projekten
  • Nachwuchs- und Nachfolgeplanung
  • Wirksame Entwicklungsgespräche führen
  • Rückmeldung und konstruktive Kritik
  • Die Prinzipien des Coaching
  • Lernen und Veränderungsarbeit: Motivation zum Aufgeben von Gewohnheiten
  • Beratungstechniken: Systemische Fragen / Aktives Zuhören / Feedback ...

Methoden
Es stehen praktische Übungen mit direktem Bezug zum eigenen Führungsumfeld im Vordergrund. Die TN erarbeiten für den eigenen Bereich bzw. ausgewählte MA Schlüsselkompetenzprofile und Entwicklungspläne.

Neben der Arbeit an der Erweiterung der eigenen Verantwortlichkeiten sowie der Beratungs- und Dialogfertigkeit werden durch einen lebendigen Wechsel von Einzel- und Gruppenarbeit sowie Trainervortrag einzelne Themen und Techniken theoretisch beleuchtet und vertieft. Die Coaching Techniken werden mit Hilfe gezielter Übungen trainiert.

Referenten

Claudia Ages

Diplom-Psychologin und Inhaberin, PBO Personal, Betrieb&Organisation

Claudia Ages studierte Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie und BWL an der RWTH Aachen und arbeitete langjährig als Führungskraft im Personalwesen und Vertrieb eines internationalen Konzerns der Konsumgüterindustrie – auch im Ausland. Seit 1997 ist sie Inhaberin von PBO und als selbständige Organisationsberaterin und Trainerin tätig. Ihre Kompetenzfelder liegen in der Führungskräfteentwicklung mit den Schwerpunkten Veränderungsmanagement und Kommunikation. Sie hat zahlreiche Organisations- und Personalentwicklungsprojekte in namhaften deutschen und internationalen Unternehmen als Beraterin und Trainerin erfolgreich begleitet.

Anmelden