Windfeder weiter an der Spitze des Unternehmerverbandes

Sparkassen-Chef Martin Weck neuer Stellvertreter, Thomas Wohlfarth scheidet aus

Die Mitglieder des Unternehmerverbandes Mülheimer Wirtschaft haben in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung bei der Zenit GmbH in der Bismarckstraße den Vorstand neu gewählt. Mit einer Ausnahme wurde das Gremium in seiner bisherigen Zusammensetzung bestätigt. Vorsitzender bleibt der Q:Marketing-Vorstand Hanns-Peter Windfeder, sein Stellvertreter wird Martin Weck (Sparkasse Mülheim). Die weiteren Vorstandsmitglieder sind: Frank Esser (Mülheimer Wohnungsbau), Holger Gerstel (Gerstel GmbH & Co.KG), Bernd Jotzo (iSAM AG),  Dr. Ilselore Paschmann (Edeka Märkte Paschmann) und  Florian G. Schauenburg (Schauenburg International GmbH). Thomas Wohlfarth, Geschäftsführer der Imoba GmbH, scheidet nach 18jähriger Vorstandstätigkeit aus.

Der alte und neue Vorsitzende Hanns-Peter Windfeder freute sich über das eindeutige Ergebnis: „Damit wird auch unsere sachorientierte Interessenvertretung der Mülheimer Wirtschaft bestätigt.“ Von dieser Sachorientierung seien Politik und Verwaltung derzeit leider weit entfernt. Die aktuelle politische Auseinandersetzung schade der Stadt und auch dem Wirtschaftsstandort, so Windfeder. „Statt entschlossen die Zukunftsthemen anzupacken, beschäftigen sich Politik und Verwaltung mit sich selbst. Wir verlieren wichtige Zeit, um unsere Stadt fit für die Zukunft zu machen“, kritisierte Windfeder vor den rund 50 Mülheimer Unternehmern. Wirtschaft, Stadt und Gewerkschaften hätten sich im vergangenen Jahr in einer Stärkungsinitiative auf die wichtigsten Herausforderungen des Standorts verständigt. Im Interesse der Arbeitsplätze, müsse die Stadt jetzt wieder bei der Umsetzung mitarbeiten, forderte Windfeder.

Der Verband gedachte bei seiner Versammlung auch dem kürzlich verstorbenen Mülheimer Unternehmer Heinz Lison sowie der WDL-Gründerin Inge Bachmann. Lison prägte die Arbeit des Mülheimer Unternehmerverbandes über viele Jahre und hatte bereits dessen Gründung im Jahr 2000 maßgeblich vorangetrieben. Auch Inge Bachmann gehört zu den bedeutenden Unternehmerpersönlichkeiten der Mülheimer Wirtschaftsgeschichte. „Heinz Lison und Inge Bachmann haben unseren Verband auf ihre Weise ein Gesicht gegeben. Wir sind dankbar, dass wir solche Mitstreiter in unseren Reihen haben durften“, erklärte Windfeder.

Der Unternehmerverband Mülheimer Wirtschaftsvereinigung e.V. zählt rund 180 Mitglieder aller Branchen und Größen. Er ist neben der Stadt Mülheim Gesellschafter der Mülheim & Business GmbH Wirtschaftsförderung. Eingebunden ist der Verband in die UnternehmerverbandsGruppe mit Sitz in Duisburg, welche bundesweit rd. 700 Unternehmen zu ihren Mitgliedern zählt.

Der Vorstand des Mülheimer Unternehmerverbandes (v.l.n.r.): Frank Esser (Mülheimer Wohnungsbau), Bernd Jotzo (iSAM AG), Kerstin Einert-Pieper (Unternehmerverband), Hanns-Peter Windfeder (Q-Marketing), Dr. Ilselore Paschmann (Edeka Paschmann), der ausgeschiedene Thomas Wohlfahrt (Imoba) und Martin Weck (Sparkasse), nicht auf dem Bild die Vorstandsmitglieder Florian G. Schauenburg (Schauenburg International) sowie Holger Gerstel (Gerstel). (Foto: Unternehmerverband)

Ansprechpartner

Matthias Heidmeier

Geschäftsführer Kommunikation

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail: heidmeier(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail: middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org