Vielfalt: Personalarbeit wird bunt!

10. Bocholter Personalforum am 7. Juni / Noch Plätze frei

Die Internationalisierung der Märkte, zunehmende Digitalisierung, Bestrebungen nach Integration und Inklusion – verschiedene Faktoren führen dazu, dass die Personalarbeit auch in hiesigen Betrieben bunter wird. Deshalb stellt der Unternehmerverband die Vielfalt der Mitarbeiter in den Mittelpunkt des nächsten Bocholter Personalforums. In mittlerweile 10. Auflage findet das ganztägige Forum  am Dienstag, 7. Juni 2016, von 9 bis 16 Uhr im Hotel Residenz in Bocholt statt. Ca.60 Teilnehmer werden erwartet, noch sind einige Plätze verfügbar.

Angesprochen sind Unternehmer, Geschäftsführer, Betriebspraktiker, Personalleiter und Personalreferenten. Insbesondere ihnen kommt als Führungskraft eine Schlüsselrolle im „Diversity Management“ zu. Denn es beinhaltet einen wertschätzenden Umgang mit den vielfältigen Erfahrungen und Biografien, die die Beschäftigten mitbringen. „Eine solche Offenheit gegenüber Unterschieden in der Belegschaft muss die Führungskraft als Multiplikator und Vorbild überzeugend an die Mitarbeiter transportieren“, erläutert Verbandsingenieur Jürgen Paschold, der das Personalforum organisiert. Wie multikulturelle Teams effektiv geführt und so wesentlich kreativer als monokulturelle Teams werden, ist ein Thema der sieben Referate. Es wird aber auch darum gehen, wie beispielsweise Menschen mit Behinderungen integriert werden können.

Der Termin des Bocholter Personalforums ist gut gewählt: Am gleichen Tag findet bundesweit der 4. Deutsche Diversity-Tag statt; veranstaltet wird er vom Verein Charta der Vielfalt, Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Bei dem Aktionstag rücken nicht nur Unternehmen und Institutionen den Vielfaltsgedanken in den Fokus, sondern auch wir bei unserem Personalforum“, so Paschold.

Mit dem diesjährigen Bocholter Personalforum feiert der Unternehmerverband ein kleines Jubiläum: 2007 erstmals in Bocholt – zunächst mit drei Partnern – gestartet, veranstaltet der Unternehmerverband das Personalforum nunmehr zum zehnten Mal. In den zurückliegenden Jahren bestimmten unterschiedlichste aktuelle Themen das Programm: Fachkräftebedarf, Personalentwicklung bei abkühlender Konjunktur, betriebliche Veränderungsprozesse, Social Media für die Personalarbeit, Unternehmenskultur oder Arbeit 4.0. „Das Forum hat sich als praxisorientierte und nutzbringende Netzwerkveranstaltung etabliert. Zudem wissen die Teilnehmer zu schätzen, dass es neben dem fachlichen Input auch um das Netzwerken untereinander geht“, so Paschold. Weitere Informationen unter www.unternehmerverband.org oder bei Jürgen Paschold, Telefon: 02871 23698-11, paschold(at)unternehmerverband(dot)org.

Ansprechpartner

Christian Kleff

Geschäftsführer "Wirtschaft für Duisburg" und Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org