Fotowettbewerb „Industrie schafft Zukunft“

Einsendeschluss am 31. Oktober / 3 x 2 Rundflüge mit dem Luftschiff zu gewinnen

Ein Windrad entsteht auf einer Zechenhalde oder die ehemalige Kohlenmischhalle beherbergt nun eine riesige Photovoltaikanlage. Automatisierte Technik kommt auf kleinstem Raum bei der Industriereinigung zum Einsatz oder ein kommunaler Versorger bereitet per Nanofiltration Trinkwasser auf. Viele unterschiedliche Motive hat der Unternehmerverband schon für seinen Foto-Wettbewerb „Industrie schafft Zukunft“ erhalten. „Eine sehr facettenreiche Auswahl an Motiven ist bei uns eingegangen. Spannend ist, wie unterschiedlich das Motto ‚Industrie schafft Zukunft‘ interpretiert wird“, stellt Matthias Heidmeier, Geschäftsführer Kommunikation beim Unternehmerverband, fest. Anderthalb Wochen noch stehen Hobby- wie Profifotografen zur Verfügung, um ihr eigenes Motiv an fotowettbewerb(at)unternehmerverband(dot)org zu senden.

Mit dem Fotowettbewerb will der Unternehmerverband die Bedeutung der Industrie für die Zukunft der Region unterstreichen. „Es gibt viele Bilder, die von der großen industriellen Vergangenheit zeugen. Um deutlich zu machen, dass wir heute vor allem aber eine Region mit industrieller Zukunft sind, suchen wir jetzt Motive, die genau das unterstreichen“, erläutert der Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, Wolfgang Schmitz.

Die Motive müssen aus dem Verbandsgebiet stammen; dazu zählen die Städte Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen, Bocholt sowie (rechtsrheinisch) die Kreise Kleve und Wesel. Die Fotografen der drei besten Motive gewinnen einen Rundflug für jeweils zwei Personen mit dem WDL-Luftschiff über die Region vom Flughafen Mülheim/Essen aus. Zudem wird es eine Ausstellung im Duisburger HAUS DER UNTERNEHMER geben.

Ansprechpartner für den Wettbewerb sind Matthias Heidmeier, Geschäftsführer Kommunikation, und Jennifer Middelkamp, Pressesprecherin des Verbandes (Tel.: 0203 99367-223). Die E-Mail-Adresse für alle Einsendungen lautet: fotowettbewerb(at)unternehmerverband(dot)org

Unser Bild hier zeigt die Duisburger Landmarke "Tiger and Turtle" mit der Schwerindustrie im Hintergrund.

Ansprechpartner

Christian Kleff

Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org