Die Pflege zukunftsfähig machen

Verbandszeitung [unternehmen!] neu erschienen / Reportagen über Firmen aus Oberhausen, Voerde und Moers

Die Altenhilfe in Hessen durch einen branchengemäßen Tarifvertrag zukunftsfähig machen – das ist das Ziel des Unternehmerverbandes und zugleich das Aufmacherthema in der aktuell erschienenen Ausgabe der Verbandszeitung [unternehmen!]. Träger der diakonischen Altenhilfe aus Hessen, die die Fachgruppe „Dienstgeberverband Diakonische Altenhilfe Hessen“ (DV.DAH) im Unternehmerverband Soziale Dienstleistungen + Bildung e.V. gegründet haben, schildern in der Verbandszeitung ihre Beweggründe für den Beitritt. In einem weiteren Interview erläutern die Experten vom Unternehmerverband – Geschäftsführerin Elisabeth Schulte und Rechtsanwalt Peter Wieseler, der die Tarifverhandlungen führen wird, – die Hintergründe der neuen Fachgruppe und der anstehenden Gespräche mit ver.di.

In der neuen Ausgabe seiner Zeitung lässt der Unternehmerverband zudem die Europa-Wahl Revue passieren; der neu gewählte EU-Parlamentarier Moritz Körner (FDP) steht Rede und Antwort und sagt: „Ökologie und Ökonomie sind kein Widerspruch“. Das dritte große Interview in der [unternehmen!] mit dem Digital-Experten Christian Spancken ist ein Vorgeschmack auf den Unternehmertag Sommer am 4. Juli: Hier spricht er über Chancen und Hürden für den Mittelstand bei der digitalen Transformation.

Darüber hinaus wirft die neue [unternehmen!] wieder den Blick hinter die Werkstore von Mitgliedsunternehmen und zeigt, was der Mittelstand an Rhein und Ruhr alles zu bieten hat: In Oberhausen setzt das Unternehmen Franken Apparatebau seit 56 Jahren auf Qualität „Made in Germany“. Die Auftragsbücher des Familienunternehmens sind bis 2021 gut gefüllt. Das Unternehmen JET Brakel Aero holt Tageslicht ins Gebäude: Über 100 Mitarbeiter entwickeln, planen, fertigen und vertreiben in Voerde individuelle Dachkonstruktionen und Fassaden aus Glas und Fiberglas. In Moers nehmen soziale Ideen Gestalt an: SCI:Moers ist hier am Puls der Zeit, wenn es um Projekte für Flüchtlinge, Offenen Ganztag oder Integrationsunternehmen geht.

Neben der viel gelesenen Rubrik „Arbeits- und Sozialrecht“, in der 10 Fragen rund um das brandaktuelle Thema Beschäftigten-Datenschutz beantwortet werden, blickt die HAUS DER UNTERNEHMER GmbH auf ihre nächsten Seminare und Workshops für Fach- und Führungskräfte voraus.

Die Zeitung [unternehmen!] kann als pdf abgerufen werden; gedruckte Exemplare können im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg-Buchholz abgeholt werden.

 

Die 24-seitige Verbandszeitung [unternehmen!] beinhaltet wieder viele Reportagen aus den hiesigen Firmen, die Mitglied des Unternehmerverbandes sind.

Ansprechpartner

Christian Kleff

Leiter Kommunikation und Marketing

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail:kleff(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail:middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Geraldine Klan

Referentin

Telefon: 0203 99367-224

E-Mail:klan(at)unternehmerverband(dot)org