#AusbildungKlarmachen

Unternehmerverband unterstützt „Woche der Ausbildung“ an Rhein und Ruhr

Diese Woche steht auch an Rhein und Ruhr unter dem Motto „#AusbildungKlarmachen“. Als Unterstützer der „Allianz für Aus- und Weiterbildung“ begrüßt der Unternehmerverband die „Woche der Ausbildung 2018“ der Bundesagentur für Arbeit: Noch bis zum 2. März 2018 laufen auch in Duisburg, Oberhausen und Mülheim zahlreiche Workshops und Informationsveranstaltungen über die duale Ausbildung und die beruflichen Perspektiven, die sich daran anschließen können.

„Wer sich für eine duale Ausbildung entscheidet, lernt von Anfang an die betriebliche Praxis kennen und baut so für seine Zukunft vor“, betont Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, den Wert einer Berufsausbildung. Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten machen die duale Ausbildung auch attraktiv für karriereorientierte, junge Menschen. „Die Unternehmen profitieren von der dualen Ausbildung gleichermaßen: Arbeitgeber sichern sich durch die Ausbildung im eigenen Betrieb ihre Fachkräfte von morgen“, so Schmitz.

Dass Betriebe und junge Menschen auf dem Ausbildungsmarkt noch besser zusammen finden, ist ein zentrales Ziel der Allianz für Aus- und Weiterbildung, in der Bund, Wirtschaft, Gewerkschaften, Länder und Arbeitsagentur in der beruflichen Bildung eng zusammenarbeiten. Stellvertretend für den hiesigen Unternehmerverband engagiert sich als Partner die BDA, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, in dieser Allianz. „Wir setzen uns auch für diejenigen ein, denen der Einstieg in eine Ausbildung schwerer fällt. So können etwa bei der ‚Assistierten Ausbildung‘ sowohl Betriebe als auch junge Menschen vor und während der Ausbildung ganz individuell unterstützt werden“, wirbt der Hauptgeschäftsführer speziell für dieses Angebot, das noch stärker genutzt werden könnte.

Weiterführende Informationen zur „Woche der Ausbildung“: http://dasbringtmichweiter.de/ und www.aus-und-weiterbildungsallianz.de

Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes

Ansprechpartner

Matthias Heidmeier

Geschäftsführer Kommunikation

Telefon: 0203 99367-225

E-Mail: heidmeier(at)unternehmerverband(dot)org

Jennifer Middelkamp

Pressesprecherin

Telefon: 0203 99367-223

E-Mail: middelkamp(at)unternehmerverband(dot)org

Sabrina Köhler

Assistenz

Telefon: 0203 99367-205

E-Mail: koehler(at)unternehmerverband(dot)org